Lucky Kitty und Lily´s Kitchen

  • Autor des Themas Nadines3 Kater
  • Erstellungsdatum
S

ShinaOthello

Beiträge
2.819
Reaktionen
33
Also ich hab mal beim Hersteller von Lucky Kitty angefragt, was ich gegen die Verstopfung machen könnte. Die sinngemäße Antwort war, dass das bei der Umstellung auf deren Futter schon mal zu Verstopfung kommen könnte, aufgrund des hohen Nährstoffgehalts. Nach 1-2 Wochen würde sich der Körper aber darauf einstellen. Ich könne Wasser unter das Futter mischen.

Heißt das:
- ich soll meinen Katzen 2 Wochen Verstopfung zumuten?
- ich darf nach diesen 2 Wochen nie wieder was anderes füttern? Sonst geht die Umstellung ja wieder von vorne los...

Wasser untermischen tu ich schon, 2 EL pro 200g Futter. Hat verstopfungstechnisch nichts gebracht.

Wer füttert hier Lucky Kitty und kann das mit der Umstellung bestätigen?
 
IsiBerlin

IsiBerlin

Beiträge
1.055
Reaktionen
35
Lucky Kitty füttere ich nicht. Ich mag den reißerischen Stil der Website nicht. Das Futter kann ja durchaus trotzdem gut sein. Zoobedarf Hitzegrad hat übrigens auch ein eigenes Futter im Angebot. Klingt für mich sehr gut und die Phosphatwerte sind niedrig. Ich meine das mit Pute. Es hieß "Susis Secret" oder so ähnlich.
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.819
Reaktionen
33
Das Futter klingt nicht schlecht!
:)

Sonst keiner Langzeit-Erfahrungen mit Lucky Kitty?
Schade... :-(

Ich würde echt gern dauerhaft LK füttern, aber ich möchte meinen Katzen nicht 2 Wochen Verstopfung zumuten! :shock:
 
Zuletzt bearbeitet:
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
Hast du schon versucht ein bißchen Hüttenkäse darunter zu geben? Oder vielleicht laktosefreien Joghurt?
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.819
Reaktionen
33
ne hab ich nicht! Danke! Guter Tip! Probier ich aus!
Nur bissi, oder? Halber Teelöffel?
 
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
Ich würde es mit einem ganzen TL versuchen, aber nicht mehr, sonst gibt es nachher Bauchweh.

Haben die armen Mäuse immer noch Verstopfung?

Vielleicht hilft auch ein bißchen Lachsöl? Fett schmiert doch gut :grin:
 
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
Mir fallen gerade noch Flohsamenschalen ein, die helfen auch bei Verstopfung
 
Nadines3 Kater

Nadines3 Kater

Beiträge
5.238
Reaktionen
39
Das Futter klingt nicht schlecht!
:)

Sonst keiner Langzeit-Erfahrungen mit Lucky Kitty?
Schade... :-(

Ich würde echt gern dauerhaft LK füttern, aber ich möchte meinen Katzen nicht 2 Wochen Verstopfung zumuten! :shock:
Ich fütter es nicht mehr, wurde mir auf Dauer dann doch zu teuer. Mein Pascha hat immer sehr harten Stuhlgang, ich geb dann immer etwas Lachsöl dazu, funktioniert ganz gut. Meine andern beiden haben davon auch nie Durchfall bekommen.
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.819
Reaktionen
33
Ich fütter es nicht mehr, wurde mir auf Dauer dann doch zu teuer.
Ja, das verstehe ich... das ist auch noch so ein Punkt der mir etwas aufstößt...

ich geb dann immer etwas Lachsöl dazu, funktioniert ganz gut. Meine andern beiden haben davon auch nie Durchfall bekommen.
Super, probier ich aus. :)

Ich würde es mit einem ganzen TL versuchen, aber nicht mehr, sonst gibt es nachher Bauchweh.

Vielleicht hilft auch ein bißchen Lachsöl? Fett schmiert doch gut :grin:
Super, danke! Probier ich alles aus!

Haben die armen Mäuse immer noch Verstopfung?
Nein nein! Ich füttere LK im Moment nur ungefähr 1x im Monat. Eben weil ich bisher keine Lösung für die Verstopfung hatte. Aber jetzt! Tschaka! :)
 
Goldkind

Goldkind

Beiträge
4.861
Reaktionen
15
Schau doch mal bei Salingo rein, vielleicht haben die was für euch?
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.819
Reaktionen
33
Super, danke! Ich schau mal rein!
 
Sternenreiterin

Sternenreiterin

Beiträge
393
Reaktionen
62
Wie oft fütterst du das in der Woche/im Monat? Ich hatte mir auch überlegt, LK auszuprobieren. In Anbetracht der Tatsache, dass meine beiden Halbwüchsigen zur Zeit 800g jeden Tag zusammen vertilgen und man von LK nur 200g Dosen bekommt und der Kilopreis bei 14 Euro und ein paar Zerquetschten liegt, dachte ich daran so ein Döschen hin und wieder mal "einzustreuen" im Wechsel mit meinen anderen Marken, die dann aber das Hauptfutter blieben (zur Zeit Catz Finefood, Cats Country und Feringa/Macs). Dann dürfte Verstopfung kein Thema werden oder? Um es als Hauptfutter mit aufzunehmen muss ich wohl erst warten bis die Beiden ausgewachsen sind und sich die Futteraufnahme hoffentlich verringert oder ich muss im Lotto gewinnen :LOL:.
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.819
Reaktionen
33
WOW - ja also bei 800g würde ich das auch nicht füttern. Krass. Ich drücke die Daumen für den Lottogewinn... ;)

Doby bekommt täglich 1 Dose.

Ich weiß nicht mehr, wann die Verstopfung dann final weg war. Aber bei ab und zu würde ich auch kein Problem vermuten.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen