anjulis Pflegekatzen international - echte Berliner und ihre Freunde (Cats at Andros e.V.)

  • Autor des Themas anjuli
  • Erstellungsdatum
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
5.319
Reaktionen
606
Das freut mich echt, daß sie nun auch ein
Zuhause hat, wo sie versorgt wird, vielleicht lernt sie auch noch richtige Menschenliebe kennen❤ So schön❤

Danke für die Info🥰
Vielleicht könnt ihr Enyas Weg weiter verfolgen🍀

🌺🌺Gabi🐈🐈
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Ja, sie hat jetzt ihr festes Zuhause mit Familienanschluss. Da wird sich sicher noch eine tolle Entwicklung von Enya ergeben. :) @Miezenvogel
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Überblick der Kastrationspatenschaften


Ihr Lieben, H und I haben an einer Futterstelle, an der bisher noch nicht kastriert wurde, vier Kätzinnen gefangen. Sie sind inzwischen kastriert und haben die erste Nacht gut überstanden. Für die Patenschaften haben wir unsere Warteliste aktiviert und der Reihenfolge nach abgearbeitet. :)

Bei der letzten Reise war die Organisation der Kastrapatenschaften zwischen den verschiedenen Foren, in denen wir aktiv sind, zwischenzeitlich etwas stressig, weil sich mehrere zum gleichen Zeitpunkt für die gleiche Katze gemeldet hatten. Das war irgendwie blöd. Deshalb haben wir überlegt, dass wir ab der nächsten Aktion die Liste wirklich ganz exakt befolgen und auf die einzelnen Menschen warten, bis sie sich melden (wir schlagen 48 Stunden vor, nicht jede*r ist jeden Tag im Forum, aber so ganz im Reinen sind wir noch nicht mit uns, wie es am besten geht). Außerdem wollen wir die Liste - natürlich für jedes Forum anonymisiert - gerne veröffentlichen, damit alle wissen, wo sie stehen. Das ist transparenter so. Schließlich unterstützt ihr die Andros-Katzen von Herzen und solltet auch den Überblick haben.

In den nächsten Tagen sowie im Oktober gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder neue Kastrationen. Wer wieder dabei sein möchte, kann sich sehr gern jetzt schon melden. :giggle:


Das sind die vier Kätzinnen, welche frisch bepatet wurden 🥰:


A) Anna




B) Schmuddelkatz Zur Erklärung: Fans der Serie "Friends" wissen mit dem etwas schrägen Namen etwas anzufangen, er kommt dort in einem sehr bekannten Lied vor.




C) Milana




D) Patenschaft gefunden – Name steht noch nicht fest

 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Überblick der Kastrationspatenschaften


Ihr Lieben, H und I haben an einer Futterstelle, an der bisher noch nicht kastriert wurde, vier Kätzinnen gefangen. Sie sind inzwischen kastriert und haben die erste Nacht gut überstanden. Für die Patenschaften haben wir unsere Warteliste aktiviert und der Reihenfolge nach abgearbeitet. :)

Bei der letzten Reise war die Organisation der Kastrapatenschaften zwischen den verschiedenen Foren, in denen wir aktiv sind, zwischenzeitlich etwas stressig, weil sich mehrere zum gleichen Zeitpunkt für die gleiche Katze gemeldet hatten. Das war irgendwie blöd. Deshalb haben wir überlegt, dass wir ab der nächsten Aktion die Liste wirklich ganz exakt befolgen und auf die einzelnen Menschen warten, bis sie sich melden (wir schlagen 48 Stunden vor, nicht jede*r ist jeden Tag im Forum, aber so ganz im Reinen sind wir noch nicht mit uns, wie es am besten geht). Außerdem wollen wir die Liste - natürlich für jedes Forum anonymisiert - gerne veröffentlichen, damit alle wissen, wo sie stehen. Das ist transparenter so. Schließlich unterstützt ihr die Andros-Katzen von Herzen und solltet auch den Überblick haben.

In den nächsten Tagen sowie im Oktober gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder neue Kastrationen. Wer wieder dabei sein möchte, kann sich sehr gern jetzt schon melden. :giggle:



Das sind die vier Kätzinnen, welche frisch bepatet wurden 🥰:


A) Anna




B) Schmuddelkatz Zur Erklärung: Fans der Serie "Friends" wissen mit dem etwas schrägen Namen etwas anzufangen, er kommt dort in einem sehr bekannten Lied vor.




C) Milana




D) Vassiliki

Kätzin D heißt nun Vassiliki (gr. Basilikum). :)
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Sechs auf einen Streich - H und I waren nochmal fleißig

Sechs Kätzinnen wurden heute kastriert, für die wir Patenmenschen suchen. Oben auf der Liste steht eine Person aus einem anderen Forum, die sich als Allererste eine Katze aussuchen darf. Und dann ist die Liste ganz leer, das heißt ihr dürft euch sehr, sehr gerne für eine Patenschaft melden und wir schauen dann, wie die Reihenfolge ist. Das schaffen wir, oder?!

Nr. 1 - eine Buntmaus



Nr. 2 - ein Kühchen, das sich die Kappe bis über die Ohren gezogen hat



Nr. 3 - eine Tigerin mit weißem Gesichtchen



Nr. 4 - eine Cremefarbige mit schicken Streifen



Nr. 5 - eine Kuhkatze mit ganz schwarzer Maske



Nr. 6 - eine Schwarznase



Das sollte doch etwas für euren Pat*innengeschmack dabeisein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Und es such noch:

Nr. 5 - eine Kuhkatze mit ganz schwarzer Maske



Finden wir noch jemanden, der die Kastrationspatenschaft übernimmt?

Einen Kastrationsüberblick gibt es dann morgen!

Wir danken allen, die für die ersten fünf Katzen die Patenschaft übernommen haben, von Herzen!
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Für alle Katzen wurden Patenmenschen gefunden

Vielen herzlichen Dank für eure großzügige Unterstützung der Andros-Katzen!

Und das sind die Namen:

Talulah



Charis



Gaia



Helia



Zora



Kassandra

 
Miriquidius

Miriquidius

Beiträge
157
Reaktionen
16
Gestern war wieder einer der wunderbaren Tage, die die Belohnung für intensive und gemeinsame Tierschutzarbeit sind!

Angefangen von der Betreuung der Katzen auf Pflegestellen über Vermittlungsanzeigen, Vorkontrolle, Telefonate mit Adoptanten, Pflegiberichte in den Foren und so weiter und so fort - bis hin zur letzten Aktion, nämlich die Pflegekatzen ins neue Zuhause zu bringen. Es macht froh und stolz, wenn man erlebt, wie die helfenden Vereinshände ineinandergreifen und jede(r) zum Erfolg beiträgt!

Das "ins-neue-Zuhause-bringen" war dann mal wieder meine Aufgabe, denn gestern war Umzugstag für die drei nicht mehr ganz so kleinen Anna, Queeny und Otto! Wir freuen uns riesig für die Geschwisterkätzchen, denn sie bleiben als Trio zusammen!

Anna besteht fast nur aus Augen - neugierig und freundlich, aber nicht ängstlich!




Queeny:




Otto:




Queeny: "Geht´s jetzt bald mal los?" Im Hintergrund Otto.




Otto: "Ja echt mal, diese Warterei..." Im Hintergrund nun Queeny.




Am späten Vormittag stiegen die drei auf halbem Wege ins Auto der Adoptanten um. Bisschen platt auf dem zweiten Teil der Reise...




Der Ort der Übergabe war nicht nur bezüglich der Reise ganz praktisch gewählt, sondern bot mir die Möglichkeit, eine Vermittlungskatze und ihr Personal zu besuchen - Mausi, bei der wir vor über einem Jahr bei der Vermittlung halfen. Ein wenig skeptisch schaut sie beim Fotografieren zwar drein, aber sie ist dort eine geliebte Einzelprinzessin, und das sieht man ihr auch an! Die mitgebrachten Leckerlis nahm sie gnädig an, und kraulen durfte ich sie auch!






Gold & Silver waren aber auch froh, als ich abends wieder zu Hause war und legten gleich mal demonstrativ eine Schmuse- und Fellpflegerunde ein:

 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Überblick der neuen Dauerpatenschaften unserer Androskatzen

Drei weitere Androskatzen dürfen sich über die Unterstützung durch eine Dauerpatenschaft freuen. :)

Einen ganz lieben Dank an ihre Pat*innen. :love:


Das sind die Glücklichen :D :

JÖRG
JÖRG - Cats at Andros e.V.

MILANA
MILANA - Cats at Andros e.V.

PHÖNIX
PHÖNIX - Cats at Andros e.V.

Wer gerne eine Dauerpatenschaft für eine der Androskatzen übernehmen möchte, findet alle nötigen Informationen hier :cool: :

Dauerpatenschaft

Oder ihr könnt uns auch gerne anschreiben.

Für diese Katzen wurden bereits tolle Dauerpatenschaften abgeschlossen:


Dauerpatenschaften Archive - Cats at Andros e.V.
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Neues von der Pflegestelle – Dioui, Amira, Fynn, Filou

DIOUI ist nicht mehr separiert, seine Fiv/FeLV-Labortests sind negativ ausgefallen. Er läuft nun seit einigen Tagen in der Pflegisgruppe mit. :)










AMIRA genießt die Streicheleinheiten des Pflegepapas. :giggle:




FYNN ist ein kleiner, niedlicher Herzensbrecher, welchen man einfach Liebhaben muss. ♥








FILOU entwickelt sich prächtig. Seht ihr den Unterschied? :cool:






Gemeinsam…

Fynn & Filou ….
[/b
]



Gruppenchillen: Fynn, Dioui & Filou. Filou genießt es sichtlich … 🥰




Fynn & Amira beim Fressen…

 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
5.319
Reaktionen
606
Immer wieder so schön zu sehen, wie sich die Schnurris entwickeln, wenn sie umsorgt werden mit Streicheleinheiten und einem Zuhause. 😻😻😻😻 Fynn und Amira finde ich ganz besonders
bezaubernd.
Und immer wieder ein großes „Danke schön“ für eure große Hilfe und den unermüdlichen Einsatz🥰

🌺🌺Ganz liebe Grüße🐈🐈Gabi
 
Miriquidius

Miriquidius

Beiträge
157
Reaktionen
16
Bei ZooRoyal gibt es die Aktion "Bis zu 70% Rabatt im großen Mid Season Sale!", mit der Ihr den Cats at Andros e.V. unterstützen könnt - siehe die ZooRoyal-Aktion im Andros-Unterstützungsthread.
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
GRÜSSE VON DEN ANDROS-KATZEN!

Wenn alles klappt, steht die nächste Reise schon bald bevor. Was wird uns an den Futterstellen erwarten? Hoffentlich gut versorgte Katzen, denen man nochmal einen Parasitenmittel-Rundumschlag verpasst, aber ansonsten ebenso schöne Bilder wie diese, die wir erhalten haben:


Futterstelle 1

Aristoteles, Marie und Hyazinth.




Hinten links Marie und rechts Melina, vorn mittig Aristoteles und rechts Medea. Die Dreiergruppe in der Mitte besteht aus Thorin, Hyazinth und Robin.




Hier die Gruppe noch einmal - und oben ruht sich ein noch unkastrierter Kater aus.




Platzwechsel! Nun macht Hyazinth gut getarnt ein Päuschen.






Futterstelle 3

Diogenes vorn links, dahinter eine schon lange kastrierte Katze und bisher ohne Namen, rechts daneben Timos und Sokrates.

Die "schon lange kastrierte Katze" wurde von Marie im Juni 2018 erstmals erwähnt, im September 2018 kastriert und bekam keine Patenschaft ab. Sie ist seitdem der Futterstelle treu geblieben, und wir finden es an der Zeit, dass sie einen Namen bekommt. Es gab im Dezember 2019 eine Kastrationsaktion bei H & I und in dem Zusammenhang eine heftige Mehrzahlung bei Sofia, da gleich für eine weitere Katze im Voraus gezahlt wurde. Dank Eurer Spendenbereitschaft blieb aber keine Katze übrig. Seitdem schulden wir also einer Patin eine Katze. Wir haben es für eine rundherum gute Idee befunden, diese Katze hier und heute "Miss Meier" zu nennen. Wir hoffen, die Patin trägt es mit Humor, aber eigentlich kennen wir sie so.




Diogenes




Die Gruppe noch einmal - statt Diogenes nun ein unkastrierter roter Kater, für den es schon eine Reservierung auf der Kastra-Warteliste gibt.




Und hier ein Neuzugang vom August.




private Futterstelle bei S.

Parade der noch unkastrierten Kitten:






Dieser hier wird nach einer Kastration Tuppes heißen, das Kastra-Ticket wurde schon bezahlt.




Kalea und Teddy ( @rina2102 ) haben Tuppes auch bereits adoptiert.




Supermarktkitten Paddy ( @kexi ):




Supermarktkitten Alexis:




Supermarktkitten Shari. Dahinter könnte Geschwisterchen Tayo versteckt sein.




Tamy (links) versucht eine Kontaktaufnahme mit Majara.




Katzen bei H. & I.

Hier einige Katzen der letzten Kastrationsaktion:

Cassandra




Rechts ist Gaia zu sehen. Die Katze links ist uns nicht bekannt.




Zora

 
rina2102

rina2102

Beiträge
3.493
Reaktionen
264
Wieder so schöne Fotos der Inselkatzen:love:
Kalea, Tuppes und Teddy sehen wie eine glückliche Familie aus:love:. Hoffentlich bleiben die drei zusammen, einfach nur süß die drei, wie alle anderen Katzen natürlich auch:d078:
Für eure Arbeit ein dickes Dankeschön und weiter viel Spaß mit den Inselkatzen und der Vermittlung nach Deutschland in ein neues zuhause der Katzen die es dringend benötigen🍀
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
Ihr Lieben,

die nächste Andros-Reise steht bevor. Ab Mitte der Woche dürft ihr die Augen offenhalten...
Und deshalb veröffentlichen wir hier und heute schon mal unsere Warteliste für Kastrationspatenschaften:

Person anderes Forum kleines graues Kitten bei A.
Person anderes Forum kleiner Kater Tuppes reserviert und schon bezahlt
Person anderes Forum Louie
Person anderes Forum roter Tiger FS3
Person anderes Forum roter Kater

1. Person anderes Forum
2. Person anderes Forum
3. + 4. Person via Email, 2 Patenschaften

Mehrere Menschen aus verschiedenen Foren bzw. auch welche, die uns über unsere Homepage und dann per Email kontaktiert haben, stehen schon darauf. Und gerne darf die Liste auch noch länger werden ;)

Einige Menschen haben eine ganz konkrete Katze im Sinn, die stehen oben und werden als erste gecheckt, ob ihre Wünsche und Kandidaten dabei sind.

Anschließend kommen die Menschen der Reihenfolge nach zum Zug, d.h. wir „rufen“ zwar schon mal alle, aber u.U. muss Listenplatz 3 noch warten, bis die Menschen auf Platz 1 oder 2 sich ihre Patenmiez ausgesucht hat. Die müssen ja erstmal reagieren und gucken vielleicht erst später ins Forum als andere.
Damit dauert das Ganze vielleicht ein bisschen länger, ist aber übersichtlicher, als wenn es bunt durcheinander geht.

Bitte werdet nicht unruhig, wenn von uns vielleicht mal nicht so schnell, wie ihr es sonst gewöhnt seid, reagiert wird. Wir sind in der nächsten Woche alle arbeitsmäßig eingebunden, aber natürlich bemühen wir uns, so schnell wie möglich ins Forum zu schauen und alles zu koordinieren.

Auf eine erfolgreiche Reise!
 
Cats at Andros

Cats at Andros

Beiträge
467
Reaktionen
66
12. OKTOBER 2020

Immer noch hält uns alle die Pandemie in Atem.

Immer noch hatten wir vor, im Herbst noch einmal nach "unseren" Andros-Katzen zu schauen, um ihnen den Start in die Wintersaison zu erleichtern. Diesmal ist Miriquidius wieder unterwegs, wie im Oktober letzten Jahres als "One-Man-Show".

Immer noch blieb es bis zum Schluss spannend, ob und wie die Reisevorbereitungen verlaufen, von geänderten Fährverbindungen bis zum beruflich angeratenen, aber negativen Corona-Test in der Familie. Skurril muten die aktuellen Reisebeschränkungen an: Berliner dürfen keinen Urlaub im angrenzenden Umland verbringen, jedoch im europäischen Ausland. Über 30 Jahre nach dem Mauerfall fühlt sich der gebürtige Ossi Miriquidius wie ein Westberliner: eingekesselt in der eigenen Stadt, die weite Welt nur über Transitstrecken errreichbar.

Und immer noch steht am Anfang jeder Reise das Packen des "Androskoffers".




Man sieht, wie wir Prioritäten setzen - der große ist der Androskoffer, das kleine Gepäck steht dem Reisenden zu:




Auch diesmal verlief die Anreise problemlos, so dass genügend Zeit blieb, in altbewährter Weise über die Supermärkte herzufallen; diesmal mussten doch tatsächlich zwei Lidl angefahren werden, um die benötigte Menge zu ergattern.




Um nicht anderthalb Tage für die Anreise zu vertun, hatte Miriquidius diesmal den ersten Flug früh und die letzte (und "dank" Pandemie auch einzige) Abendfähre gebucht. Vor ziemlich genau einem Jahr fuhr er in den Sonnenaufgang gen Andros, diesmal schwelgte er im Sonnenuntergang über dem Festland und kam in rabenschwarzer Nacht in Gavrio an.






13. OKTOBER 2020

Aufgrund der nächtlichen Ankunft wurden die Futterstellen erst heute aufgesucht. Richtig viel los war nicht, da es heute morgen windig und regnerisch war (sogar mit einem fünfminütigen Wolkenbruch). Aber typisch Küstenwetter - ab Mittag wieder Sonnenschein.


Futterstelle 1

Medea




Ein Neuzugang, Medea fast zum Verwechseln ähnlich; es ist aber keins ihrer beiden Kitten vom Oktober letzten Jahres.




Ein Bild von einem Kater - der wunderschöne Hyazinth. Kein Vergleich mehr zum Schnupfenkater, der er im Juli noch war!




Am Abend kamen dann noch Aristoteles in der Bildmitte…




… und Melina zu Tisch.




Futterstelle 2

Am Nachmittag bot sich an Futterstelle 2 dieses schöne Bild:




Im Einzelnen präsentierten sich dann:

Neela




Scotty ( @kexi )




Liane und Tiffy.




Nikolas




Eva (vorn) und Amy II (hinten).




Zora




Vaggelio




Futterstelle 3

Von vorn nach hinten: Miss Meier, Timos, Sokrates, ein auf die Schnelle nicht erkannter Tiger und ein unkastrierter Roter.




Sokrates ist immer noch die Oberschmusebacke an dieser Futterstelle!




private Futterstelle bei S.

Unser Freund S. wurde heute vormittag zum einen sowieso aufgesucht, weil sich das unter Freunden einfach so gehört, und zum anderen, um dort drei kleine Katzen zur Kastration abzuholen. Eine der drei ist schon bekannt. Dieser schwarz-weiße Kater wurde vor einiger Zeit von unserer Freundin A. aufgesammelt, zu S. gebracht und schon im Voraus auf den Namen "Tuppes" gebucht. Heute nun hat er seinen Kastrationsgutschein eingelöst!




Bevor wir zu den beiden anderen Kastrakandidaten kommen, wieder eine bei S. übliche Bilderflut:

Kitty




Luzifer ( @Athos )




Phönix ( @Daytonafreak )




Teddy ( @rina2102 )




Lavinia




Paddy ( @kexi )




Majara




Jörg neben Tagetes, den Lieblingsblumen seines Namensgebers.




Champy




Hinten Yuki, davor Nikita.




Mina




Tebetan




Vorn Eleni, dahinter Tamy.




Tayo




Aber nun zu den beiden Kastrationskandidaten. Diese Kleinen wurden Latifa während ihrer Augustreise von einer älteren Dame an einer Futterstelle im Ort in die Arme gedrückt mit der Bitte, sich darum zu kümmern. Sie fanden daher Aufnahme bei S. und suchen nun ihre Kastrationspatenschaften.

Ein buntes Mädel:




Ein Tigerkater (vorn die Bunte):




Während nun die einen (von der Warteliste) über Kastrationspatenschaft nachdenken, dürfen die anderen zum Schluss noch ein paar Bilder von Andros genießen. Da die Tierärztin selbst kurz zur Zahnärztin musste, war diesmal die Wartezeit etwas länger, so dass Miriquidius die Gelegenheit nutzte, um Chora, die "Hauptstadt" von Andros, ein wenig zu erkunden.

An der Spitze der Landzunge, auf der der Ort liegt, befindet sich eine Festung von 1207, die bis 1943 recht gut erhalten war, aber durch deutsche Bombenangriffe zerstört wurde. Im Meer davor steht der Tourlitis-Leuchtturm, ein 1990 originalgetreu errichteter Nachbau des ebenfalls 1943 zerstörten ursprünglichen Turms.




An Kriegszeiten erinnert ebenfalls die Statue des "unbekannten Seemannes" auf dem Platz direkt vor der alten Festung. Hinter der Statue befindet sich das Maritime Museum von Andros.




Die Kirche des Hl. Georg.

 
Strexe

Strexe

Beiträge
7.619
Reaktionen
154
Danke für den tollen Bericht. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie ihr alle Katzen mit Namen auseinanderhalten könnt, da sich einige Katzen zumindest auf den Fotos sehr ähnlich sehen. Auf ein gutes Gelingen eures Reiseziels.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen