Ist meine Katze ein Britisch Kurzhaar Mix?

  • Autor des Themas Lisa300327
  • Erstellungsdatum
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Nichts für ungut, aber was genau wurde denn bitte bei Ebay angeboten? 3 Wochen alte Katzenbabys? Und da fährt man allen ernstes hin und KAUFT die auch noch? Anstatt (wenn es denn alles so war) dann wenigstens die Mutter mitzunehmen? Dass die sie behalten wollen kann ich mir vorstellen, das scheint ja eine Gelddruckmaschine auf 4 Beinen zu sein, wenn es tatsächlich Leute gibt, die 3 Wochen alte Kitten kaufen und das auch noch retten nennen. Herrgott was macht mich sowas wütend :mad:
Moment mal.
Wenn du mal richtig gelesen hast hat die mutter die kleinen NICHT MEHR VERSORGT!!! Das heißt sie wären gestorben...
Und bevor man den
mund soweit aufreisen tut sollte man mal hinterfragen und die ganze geschichte kennen!!!!
Die zwei kleinen waren bei ebay angeboten und eigentlich sollten wir die zwei kleinen auch erst 6 wochen später bekommen aber wenn dort solche Zustände herrsche werde ich dabei bestimmt nicht zusehen und deswegen haben wir den Entschluss gefasst und haben sie jetzt schon mitgenommen.
Nochmal für dich groß gedruckt.... DIE MUTTERKATZE HAT IHRE KLEINEN ABGESTOßEN UND SIE NICHT MEHR VERSORGT!!!!!!!!!
 
Kleine Mia

Kleine Mia

730
20
Dann informiere doch bitte den Tierschutz über die Zustände dort. Sowas ist unerträglich für die Tiere die dort lediglich zum Geld machen gehalten werden. Solange sie dort bleibt hört das nicht auf! Hätte die Mutter mal einen Tierarzt gesehen, hätte sie ihre Kinder vielleicht versorgen können.
Ich kann das einfach nicht verstehen und werde hier lieber nichts mehr dazu sagen.
 
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Ich weiß, dass Du es nur gut gemeint hast und drücke wirklich die Daumen, dass Du die Kleinen durchbekommst (die wirklich dringend zum TA müssen, zeitnah. Gerade wenn nach dem Trinken geniest wird). Und die Große ist doch schon viel zu alt für die Kastra. Normal lässt man das mit ca. 5 Monaten machen.

Die Mamakatze hätte die Kleinen selbstverständlich aufgezogen, wenn die Ärmste je einen TA gesehen hätte :cry:
Wenn es dort wirklich so schlimm war zeig die Leute bitte an.
Zu spät ist es nicht haben schon einen Termin für die große und die kleinen werde ich heute allerspatenstens morgen noch zum Tierarzt bringen zum durchchecken. Wir hätten die mutter gerne mit dort rausgeholt aber es hat kein weg reingeführt.
Wir haben bereits den Tierschutz informiert.
Ergänzung ()

Dann informiere doch bitte den Tierschutz über die Zustände dort. Sowas ist unerträglich für die Tiere die dort lediglich zum Geld machen gehalten werden. Solange sie dort bleibt hört das nicht auf! Hätte die Mutter mal einen Tierarzt gesehen, hätte sie ihre Kinder vielleicht versorgen können.
Ich kann das einfach nicht verstehen und werde hier lieber nichts mehr dazu sagen.
Den Tierschutz haben wir bereits informiert!
Ergänzung ()

Es ist ja schön, dass ihr den Tieren helfen möchtet aber durch solche Handlungen unterstützt ihr doch diese ekelhaften Machenschaften solcher Vermehrer :( Dort werden die Tiere als Gebärmaschinen benutzt und bringen immerhin regelmäßig ein paar hundert Euro ein, denn wie du selbst sagst ist dort kein Tier kastriert...

Bitte lasse die Kleinen durchchecken und lies dich etwas, vielleicht auch hier im Forum, in das Thema "Vermehrer" ein. Für uns alle steht das WOhl der Tiere an erster Stelle und man will keinem etwas böses aber man möchte darüber aufklären warum man gerade solche Leute nicht "unterstützen" sollte, bzw. keine Tiere aus solchen Verhältnissen "kaufen" sollte. Die Nachfrage bestimmt immer das Angebot...

Und zum eigentlichen Thema: Deine Katze ist wunderschön, eine BKH sehe ich da auch nicht aber das ist ja eigentlich auch egal :)
Tierschutz ist informiert.
Ja vielleicht habe ich nicht drüber nachgedacht das ich sie dadurch unterstütze aber den Tierschutz haben wir sofort informiert als wir dort weg sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaefchen2310

Schaefchen2310

6.552
89
Moment mal.
Wenn du mal richtig gelesen hast hat die mutter die kleinen NICHT MEHR VERSORGT!!! Das heißt sie wären gestorben...
Und bevor man den mund soweit aufreisen tut sollte man mal hinterfragen und die ganze geschichte kennen!!!!
Die zwei kleinen waren bei ebay angeboten und eigentlich sollten wir die zwei kleinen auch erst 6 wochen später bekommen aber wenn dort solche Zustände herrsche werde ich dabei bestimmt nicht zusehen und deswegen haben wir den Entschluss gefasst und haben sie jetzt schon mitgenommen.
Nochmal für dich groß gedruckt.... DIE MUTTERKATZE HAT IHRE KLEINEN ABGESTOßEN UND SIE NICHT MEHR VERSORGT!!!!!!!!!
Lisa, es will dir keiner was :) ich glaube auch es gibt hier im Forum genügend Personen, die selbst Katzen aus zweifelhaften "Zuchten" haben, weil man es damals einfach nicht besser wusste. Es geht nur darum aufzuklären, dass man im Laufe der Zeit vielleicht das Tierelend und die Vermehrerei minimieren kann.

Schau mal, deine Mäuse sind nun 3 Wochen alt, eigentlich wären sie noch 6 Wochen bei ihrer Mama geblieben, macht 9 Wochen zum Abgabezeitpunkt. Das ist viel zu früh, weil die Kitten dann nicht ausreichend sozialisiert sind, die Katzensprache von ihrer Mama (für den Fall, dass sich die Mama gut drum kümmert) noch nicht gelernt haben und sie nicht ausreichend grundimmunisiert sind . Verantwortungsvolle Züchter und auch Tierschutzorganisationen geben die kleinen Mäuse nicht vor der 14. Woche ab.

So schwer es fällt, sollte man sich eigentlich gegen solche Miezen entscheiden, denn die Leute möchten damit nur Geld machen. Du musstest ja sogar noch für die beiden bezahlen... Kein verantwortungsvoller Züchter würde Kitten in dem Alter abgeben. Meinst du nicht es kann auch eine Ausrede sein, dass die Mama sich nicht mehr gekümmert hat? Damit sie die Kitten schnell loswerden und schnell etwas Geld bekommen? :(

Ich finde es gut, dass ihr das beim Tierschutz gemeldet habt und hoffe das bringt was.

Dir drücke ich die Daumen, dass du die Zwerge durch bekommst und vielleicht beim nächsten mal anders handelst :)

Liebe Grüße
 
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Lisa, es will dir keiner was :) ich glaube auch es gibt hier im Forum genügend Personen, die selbst Katzen aus zweifelhaften "Zuchten" haben, weil man es damals einfach nicht besser wusste. Es geht nur darum aufzuklären, dass man im Laufe der Zeit vielleicht das Tierelend und die Vermehrerei minimieren kann.

Schau mal, deine Mäuse sind nun 3 Wochen alt, eigentlich wären sie noch 6 Wochen bei ihrer Mama geblieben, macht 9 Wochen zum Abgabezeitpunkt. Das ist viel zu früh, weil die Kitten dann nicht ausreichend sozialisiert sind, die Katzensprache von ihrer Mama (für den Fall, dass sich die Mama gut drum kümmert) noch nicht gelernt haben und sie nicht ausreichend grundimmunisiert sind . Verantwortungsvolle Züchter und auch Tierschutzorganisationen geben die kleinen Mäuse nicht vor der 14. Woche ab.

So schwer es fällt, sollte man sich eigentlich gegen solche Miezen entscheiden, denn die Leute möchten damit nur Geld machen. Du musstest ja sogar noch für die beiden bezahlen... Kein verantwortungsvoller Züchter würde Kitten in dem Alter abgeben. Meinst du nicht es kann auch eine Ausrede sein, dass die Mama sich nicht mehr gekümmert hat? Damit sie die Kitten schnell loswerden und schnell etwas Geld bekommen? :(

Ich finde es gut, dass ihr das beim Tierschutz gemeldet habt und hoffe das bringt was.

Dir drücke ich die Daumen, dass du die Zwerge durch bekommst und vielleicht beim nächsten mal anders handelst :)

Liebe Grüße
Ja ich weiß das ihr nichts böses wollt.
Wir waren nur so geschockt und wollten nur schnell handeln und ja es war vielleicht auch unüberlegt, aber ich wollte die kleinen nur schnell dort rausbekommen. 😪wir haben die mama auch gesehen ihr zustand ist wirklich kritisch Unterernährt und wie schon erwähnt stark entzündete zitzen (sieht sogar schon sehr nach Geschwüren aus)

Ich hoffe auch das der Tierschutz handeln wird.
Und das die kleinen eigentlich erst ab frühestens 12.woche abgegeben werden weiß ich natürlich auch. 🙂
 
Schaefchen2310

Schaefchen2310

6.552
89
Ja ich weiß das ihr nichts böses wollt.
Wir waren nur so geschockt und wollten nur schnell handeln und ja es war vielleicht auch unüberlegt, aber ich wollte die kleinen nur schnell dort rausbekommen. 😪wir haben die mama auch gesehen ihr zustand ist wirklich kritisch Unterernährt und wie schon erwähnt stark entzündete zitzen (sieht sogar schon sehr nach Geschwüren aus)

Ich hoffe auch das der Tierschutz handeln wird.
Und das die kleinen eigentlich erst ab frühestens 12.woche abgegeben werden weiß ich natürlich auch. 🙂
Na schau, und für nächstes mal weißt du auch, direkt den Tierschutz einschalten und diesen Menschen nicht noch Geld für ihr grausames Handeln geben... Die Kittenzeit geht langsam los und dann sind auch in den Tierheimen wieder einige, die vernünftig medizinisch versorgt sind, durchgeimpft und da ist es auch gerechtfertigt, dass man dort eine Schutzgebühr zahlt.

Ich würde am besten noch heute mit den Würmern zum Arzt, wenn du einen Termin bekommst. Mit welcher Milch arbeitet ihr zum aufziehen? Hier im Forum ist auch der ein oder andere Züchter unterwegs oder aber auch Pflegestellen, die viel Erfahrung mit der Aufzucht haben. Da kann man sicher wertvolle Tipps bekommen :)
 
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Na schau, und für nächstes mal weißt du auch, direkt den Tierschutz einschalten und diesen Menschen nicht noch Geld für ihr grausames Handeln geben... Die Kittenzeit geht langsam los und dann sind auch in den Tierheimen wieder einige, die vernünftig medizinisch versorgt sind, durchgeimpft und da ist es auch gerechtfertigt, dass man dort eine Schutzgebühr zahlt.

Ich würde am besten noch heute mit den Würmern zum Arzt, wenn du einen Termin bekommst. Mit welcher Milch arbeitet ihr zum aufziehen? Hier im Forum ist auch der ein oder andere Züchter unterwegs oder aber auch Pflegestellen, die viel Erfahrung mit der Aufzucht haben. Da kann man sicher wertvolle Tipps bekommen :)
Wir ziehen sie mit Kitten Aufzuchtsmilch auf.
Seit sie bei uns sind machen sie auch einen fiten Eindruck zum Tierarzt gehe ich jedoch trotzdem um auf nummer sicher zu gehen.
 
Schaefchen2310

Schaefchen2310

6.552
89
Finde ich prima :)

Von welcher Marke ist die Milch? Nehmen die Würmer gut zu? Wiegt ihr sie täglich? :)
 
claudiskatzis

claudiskatzis

8.740
408
Halt uns mit den kleinen Stinkis und deiner großen bitte auf dem Laufenden....
Daumen sind gedrückt 🍀
 
Ilvy

Ilvy

6.891
185
Ich kann dich absolut verstehen, dass du aus so einer erlebten Notsituation auch noch Geld bezahlt hast für die Kleinchen, damit sie da raus kommen. Wenns dumm läuft- normal wäre das dann leider aus so einem Haushalt- hast du in Zukunft ggf.noch etliche zusätzliche Ausgaben wegen " Baustellen"; und das nicht zu knapp....Was mir absolut keine Ruhe lassen würde ist die Mutterkatze. Und da hast du sicher auch keine Ruhe, bis das arme Wesen dort auch raus ist, wenn es ihr so schlecht geht, wie du beschreibst. Das ist schlimm. Danke, wenn du weiter berichtest und alles Gute!
 
yodetta

yodetta

Moderator
28.840
561
Nur kurz, wenn das Kitten beim oder nach dem Trinken niest, lasse beim Tierarzt bitte schnellstmöglich eine Gaumenspalte ausschließen.

Liebe Grüße
Melanie
 
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Ich kann dich absolut verstehen, dass du aus so einer erlebten Notsituation auch noch Geld bezahlt hast für die Kleinchen, damit sie da raus kommen. Wenns dumm läuft- normal wäre das dann leider aus so einem Haushalt- hast du in Zukunft ggf.noch etliche zusätzliche Ausgaben wegen " Baustellen"; und das nicht zu knapp....Was mir absolut keine Ruhe lassen würde ist die Mutterkatze. Und da hast du sicher auch keine Ruhe, bis das arme Wesen dort auch raus ist, wenn es ihr so schlecht geht, wie du beschreibst. Das ist schlimm. Danke, wenn du weiter berichtest und alles Gute!
Ihr geht es sehr schlecht haben auch ein bild gemacht von der Mamakatze.

Ich berichte sehr gerne weiter wie sich die zwei entwickeln.
War heute auch beim Tierarzt der sagt die zwei sind fit und wegen dem niesen soll ich mir erstmal keine sorgen machen. Falls es sich verschlimmert soll ich nochmal wiederkommen.
Die kleinen wonnebrocken haben ein gutes Gewicht und scheinen so auch einen fiten und gesunden Eindruck zu machen.
Habe auch dem Tierarzt nocheinmal geschildert aus welcher Situation die kleinen kommen und ihm gesagt das wir den tierschutz angerufen haben.
Er war sprachlos und konnte nicht fassen wie menschen so mit Tieren umgehen können.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.736
214
Lisa, es ist unumgänglich die Zustände dort zu melden. Sonst wird sich leider nichts ändern. Bitte informiere das Vet- Amt.

Für die Aufzucht noch alles liebe.... ab 600 Gramm an die erste Entwurmung denken..... und dann kannst Du auch schon bald zusätzlich Nassfutter anbieten..... wird zwar ne große Sauerei werden..... aber das erleichtert doch schon vieles. 😊

lg
Verena
 
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Lisa, es ist unumgänglich die Zustände dort zu melden. Sonst wird sich leider nichts ändern. Bitte informiere das Vet- Amt.

Für die Aufzucht noch alles liebe.... ab 600 Gramm an die erste Entwurmung denken..... und dann kannst Du auch schon bald zusätzlich Nassfutter anbieten..... wird zwar ne große Sauerei werden..... aber das erleichtert doch schon vieles. 😊

lg
Verena
Also vet-amt auch noch zusätzlich informieren?

Vielen Dank an die entwurmung denke ich auf jeden Fall ich will ja das es den kleinen gut geht.
Ab wann ungefähr kann ich denn nassfutter mit anbieten?
LG
 
Ilvy

Ilvy

6.891
185
Hi Lisa, mir lässt die arme Mutterkatze keine Ruhe. Wie erfährst du, was weiter mit ihr passiert? Ob sie nicht ggf. " entsorgt" wird, wenn sie nicht mehr " funktioniert"?
Das belastet dich doch auch.
Liebe Grüße euch und alles Gute!
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

8.736
214
@Lisa300327 So, nun kann ich dir antworten.... bei meinen Kleinchen fange ich so mit 4,5 Wochen an . Ich nehme Aufzuchtmilch dicker angerührt und Hühnchen. Ich koche es immer selbst in der Flasche. Hühnerbrust rein, bissi Möhre.... und dann im Wasserbad kochen und pürieren, denn dann weiß ich was für ein Fleisch sie bekommen und du hast eine gute Brühe, die sich in der Flasche gesammelt hat oder du nimmst Bio Gläschen.

Einige begreifen schnell und andere haben Schwierigkeiten , denn sie sind es ja gewohnt, Köpfchen hoch zu futtern. Beim Teller müssen sie ja das Köpfchen runter machen, da hilft ein Löffelchen vor das Näschen zu halten und dann langsam zum Teller senken.

Ja wenn sie so viele Tiere haben immer auch das Vet einschalten.

lg
Verena
 
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Hi Lisa, mir lässt die arme Mutterkatze keine Ruhe. Wie erfährst du, was weiter mit ihr passiert? Ob sie nicht ggf. " entsorgt" wird, wenn sie nicht mehr " funktioniert"?
Das belastet dich doch auch.
Liebe Grüße euch und alles Gute!
Das weiß ich leider nicht ob ich das erfahre ich hoffe es aber sehr! 😪
Ergänzung ()

@Lisa300327 So, nun kann ich dir antworten.... bei meinen Kleinchen fange ich so mit 4,5 Wochen an . Ich nehme Aufzuchtmilch dicker angerührt und Hühnchen. Ich koche es immer selbst in der Flasche. Hühnerbrust rein, bissi Möhre.... und dann im Wasserbad kochen und pürieren, denn dann weiß ich was für ein Fleisch sie bekommen und du hast eine gute Brühe, die sich in der Flasche gesammelt hat oder du nimmst Bio Gläschen.

Einige begreifen schnell und andere haben Schwierigkeiten , denn sie sind es ja gewohnt, Köpfchen hoch zu futtern. Beim Teller müssen sie ja das Köpfchen runter machen, da hilft ein Löffelchen vor das Näschen zu halten und dann langsam zum Teller senken.

Ja wenn sie so viele Tiere haben immer auch das Vet einschalten.

lg
Verena
Supi vielen Dank dafür 😊👍
 
Lisa300327

Lisa300327

18
2
Hallo ihr Lieben wir waren mit den zwei kleinen beim Tierarzt sie haben eine Infektion der verdauungsorgane sie hatten beide schlimm Durchfall.
Die Tierärztin hat den zweien keine große gegeben zu diesem Zeitpunkt.
Wir haben Medikamente bekommen und sollten es probieren. Da auch beide nicht mehr ordentlich gefressen haben.
Nun ja woe haben alles so gemacht wie es die Ärztin gesagt hat und siehe da die kleinen leben wieder richtig auf sind aktiv und nehmen ordentlich zu.
Waren heute zur nachkontrolle und die Ärztin hat sich sehr darüber gefreut das wir die kleinen durchbekommen haben. 😊
LgIMG_20190511_200141.jpgIMG-20190511-WA0049.jpg
 

Ähnliche Themen