Meine Chaotenweiber

  • Autor des Themas goya
  • Erstellungsdatum
Patentante

Patentante

BeitrÀge
40.220
Reaktionen
3.084
Hm, kann ich nicht
genau sagen. Dazu braucht es mehr Beispiele 😂. schaut gut aus
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Schon immer gewesen. Schon als Kitten hatte sie gefĂŒhlt endlos lange Schnurrbart
Wunderschön sind sie!!!!
Darf ich dir was verraten? Aber bitte nicht Kayla weitersagen!!! Immer wenn ich sie sehe denke ich, dass es ein ER ist... 🙈🙈🙈 Keine Ahnung warum, fĂŒr mich sieht sie so BubenmĂ€ssig aus... 😬
Vielleicht ein Lausbub😆
Unser Nachbar hĂ€lt Blue immer fĂŒr einen Buben. Wer weiß wie die eigenen Erfahrungen mit reinspielen.
Wobei ich es bei kayla mehr verstehen kann, mit ihrem kantigen Kopf uns ihrer GrĂ¶ĂŸe
 
Elvira B.

Elvira B.

BeitrÀge
3.105
Reaktionen
440
Wenn ich nur wĂŒsste was die beiden haben, dann wĂ€re ich deutlich weiter.đŸ˜«
TierÀrzte und Tierheilpraktiker vermuten Futterallergie.
Ich finde aber einfach nicht raus auf was. Mal wird auf ein Futter reagiert, mal nicht. Mal reagieren beide, mal eine, mal keine. Bei Kayla vermute ich noch dazu das sie sehr sensibel mit ihrem Magen auf Stress reagiert.

Lebenslustig und munter sind aber beide, krank sehen beide meiner Meinung nach nicht aus.
...bei ner Futtermittelallergie mußt du ne AusschlußdiĂ€t machen, ohne die findest du nie raus, worauf sie allergisch reagieren, so wirds gemacht

EliminationsdiĂ€t (AusschlussdiĂ€t) fĂŒr die Katze: Was ist zu beachten?.
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Danke, das weiß ich. Da machen wir seit ĂŒber einem Jahr. Bisher eben ohne Erfolg.
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Ja. Mit hydronisiertem (oder wie das heißt) GeflĂŒgel haben wir angefangen- ein schreckliches Futter.
Danach ging es weiter mit Pferd- die Katzen haben es in sich rein gequÀlt.
Nach langem Überlegen bin ich auf Rind umgestiegen, manche Futter vertragen sie, manche Futter vertragen sie nicht, manche Futter vertragen sie nach einer Weile nicht mehr, manche Futter vertragen sie nach ein paar Wochen Pause nicht mehr. DafĂŒr vertragen sie plötzlich GeflĂŒgel (was sie geklaut haben), worauf sie vorher reagiert haben. Ich kann einfach kein Muster erkennen, obwohl ich, wenn keine Symptome auftreten, wochenlang bei ein und dem selben Futter bleibe und auch keine Leckerli wechsel.
 
Elvira B.

Elvira B.

BeitrÀge
3.105
Reaktionen
440
Das is natĂŒrlich blöd, ich hab damals bei Geli, meine Zwergpudeldame, mit Pferd angefangen und das hat von Anfang an super geklappt.

Hast du es mal mit barfen versucht?, da schwören ja viele drauf. Elli kotzelt ja auch ab und an, aber ich trau mich an BARF einfach nich ran. Bei ihr kommt es vom Magen, sie hat immer mal wieder ne MagenschleimhautentzĂŒndung und fressen ist bei ihr eh so ein Problem, anfangs als sie hier eingezogen ist, hat sie alles gefuttert, mittlerweile ist sie total mĂ€kelig🙁
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Die Überlegung hatte ich. Aber ich traue mich nicht so recht ran und Blue frisst auch kein Frischfleisch.
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Kayla frisst schon gerne Frischfleisch. Aber wie es mit Herz, Leber, Blut und anderem aussieht wÀre ich mir nicht sicher
 
Elvira B.

Elvira B.

BeitrÀge
3.105
Reaktionen
440
Ich hab Elli mal ein bissel frische Leber gegeben, das hat sie schleunigst das Weite gesucht ;) sie mag vom Frischfleisch ja nur GeflĂŒgel, selbst Schabelfleisch geht nich.
 
Livi

Livi

BeitrÀge
3.665
Reaktionen
1.216
Ich kann euch nur ermuntern, es doch mal mit BARF zu versuchen. Am besten wĂ€re es, wenn ihr einen Barf-Mentor findet, der euch anfangs einfach nur ein paar eigene Portionen gibt, damit eure Katzen das mal ausprobieren. Ihr werdet staunen, wie gerne die Katzen das fressen, denn der Unterschied zwischen ein paar FleischstĂŒcken oder ein paar Innereien und dem fertigen BARF ist ungefĂ€hr so wie zwischen einer leeren Scheibe Brot und einem fertigen Sandwich, das reichlich mit KĂ€se, Schinken, Ei, Salat und Sauce belegt ist. Die Supplemente sind nicht nur dazu da, um das Futter vollwertig zu machen, sondern sie verĂ€ndern auch den Geschmack und machen das "Gericht" lecker fĂŒr die Katzen. Ich habe noch nie nie nie eine Katze getroffen, die nicht auf Anhieb gerne BARF gefressen hĂ€tte. Dagegen habe ich viele Katzen erlebt, einschließlich meiner eigenen, die sich nicht besonders fĂŒr bestimmte Fleischsorten begeistern und Leber, Milz, Herz usw. werden nicht mal angeschaut. Alles ordentlich zusammen gemischt und sie lecken mir nach dem Mischen die HĂ€nde ab, so wie Kinder das gerne machen mit der RĂŒhrschĂŒssel, wenn man Schokokuchen backt.
Ich wurde damals, als ich angefangen habe, hier im BARF-Unterforum hauptsĂ€chlich von Stulle-Tine angeleitet. Sie hat sich wahnsinnig viel Zeit genommen und mir auch auf Skype stundenlang gezeigt, wie man was macht, bzw. sie hat sich angeschaut, ob ich Fehler mache. NatĂŒrlich habe ich mich vorher monatelang eingelesen und mir auch einige BĂŒcher bestellt. Von den BĂŒchern war ich nicht so begeistert und kann sie nicht unbedingt empfehlen. Wenn man sich hier im Unterforum alle Anleitungen durchliest, hat man eine gute Basis und dann wĂ€re es natĂŒrlich super, wenn man das persönlich von jemandem lernt.
Leider ist hier das Barf-Unterforum ziemlich verwaist. Keine Ahnung, warum dort niemand mehr schreibt, denn es gibt doch einige hier, die ihre Katzen auch barfen. Vielleicht sind sie alle im Barf-Forum, das weiß ich nicht.
Also ihr seht, ich bin ein begeisterter Fan der BARF-FĂŒtterung. Im September sind es 7 Jahre, dass ich damit angefangen habe und nie wieder aufgehört und auch nie wieder den Katzen etwas anderes gegeben. Ich kann es jedem ans Herz legen.
 
Elvira B.

Elvira B.

BeitrÀge
3.105
Reaktionen
440
Ich hatte mich ja schon mal ĂŒbers BARF hier im Forum informiert, das war unheimlich kompliziert, fĂŒr mich jedenfalls:rolleyes:

Wo kauft ihr denn die ganzen Zutaten ein, denn da geht bei mir das Problem schon los, wir haben rundherum nur Netto's aber leider keine Privatfleischer, wo ich z.B Blut herbekomme.

Ich hab mir mal im FN das Fertigbarf angeschaut, ehrlich, ich hĂ€tte es Elli nich fĂŒttern wollen.

Meine kleine Geli hatte ja ne Futtermittelallergie, fĂŒr die habe ich selbst gekocht, weil sie roh nicht bekommen sollte. Pferd, das war anfangs auch ne Überwindung fĂŒr mich und als sie die erste Portion nach der AusschlußdiĂ€t bekommen hat, hat sie sich drauf gestĂŒrzt wie ne Wilde.

Der Futtermittelladen, wo ich immer das gewolfte Pferd geholt habe, hat allerdings auch nur Fertigbarf.
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Ich hab Elli mal ein bissel frische Leber gegeben, das hat sie schleunigst das Weite gesucht ;) sie mag vom Frischfleisch ja nur GeflĂŒgel, selbst Schabelfleisch geht nich.
So ist es mit Kayla auch. Sie frisst nur GeflĂŒgel. Und auf Schwein hat sich sich gestĂŒrzt, das sollte aber nicht roh gefĂŒttert werden.


@Livi danke fĂŒr deinen Apell. Ich weiß das man Frischfleischportiönchen nicht mit Barf vergleichen kann. Aber ich zögere wirklich. Das fĂ€ngt dabei an das ich nicht sicher bin ob die Katzen Barf fressen wĂŒrden, ĂŒber das ich den Job gewechselt habe und dort noch sehr viel zum Einarbeiten, lesen und lernen habe, bis zu dem Punkt wo viel Geld in Feinwaage, Supplemente und einen TiefkĂŒhler investiert werden mĂŒsste.
 
Elvira B.

Elvira B.

BeitrÀge
3.105
Reaktionen
440
Da es hier keinen gibt oder ich auch keinen kenne der barft, von daher hab ich mal geschaut, ob ich ein kleines PĂ€ckel Fertigbarf bekomme, um zu sehen ob die MĂ€keltante da ran geht. Leider gibts das nich in kleinen Abpackungen.
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Soweit ich weiß sind viele Fertigbarf leider nicht so hochwertig und werden auch nicht angenommen
 
Elvira B.

Elvira B.

BeitrÀge
3.105
Reaktionen
440
Danke, das wußte ich leider nicht 🙁
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Es gibt wohl auch gute Fertigbarf, aber die sind selten. Habe ich zumindest gelesen und als ich mal Fertigbarf gekauft hatte, machte es wirklich keinen leckeren Eindruck und wurde von den Katzen auch gar nicht gefressen.
 
Elvira B.

Elvira B.

BeitrÀge
3.105
Reaktionen
440
Es ist schon ein Kreuz mit den MĂ€kelkatzen 🙁 was bei Elli fast immer geht sind Leckerli:rolleyes:
 

Neueste BeitrÀge