• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dĂŒrfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wĂ€re unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell fĂŒr deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem NotĂ€rzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Sammys Tumor

  • Autor des Themas Happy_Flocki
  • Erstellungsdatum
Happy_Flocki

Happy_Flocki

BeitrÀge
925
Reaktionen
811
Ich finde es auch sehr schön und ist ja auch selten. Aber ganz so rot sind sie bei meiner Tochter nicht. In den 5 Jahren sind sie schon deutlich heller geworden. 20210627_174648.jpg
aktuelles Foto von gestern. Sind schon fast gar nicht mehr rot fÀllt mir gerade auf :LOL:
 
Emil

Emil

BeitrÀge
42.329
Reaktionen
5.774
Bei Katrin ist die Haarfarbe im Laufe der Jahre immer etwas wechselnd gewesen. Im Winter mehr rot und im Sommer heller so wie bei Deiner Tochter ( oder umgekehrt :unsure:) So wie ich es jetzt an einem ziemlich aktuellen Foto gesehen habe jetzt eher dunkelblond. Der Papa hatte auch einen leichten rötlichen Schimmer und der kleine Bruder auch. Aber das volle Rot hatte nur Katrin abbekommen.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
BeitrÀge
18.077
Reaktionen
6.211
:girl-cray2: heute mal kein katzensorgenkind sondern hundesorgenkind. Morgen geht's zum Tierarzt :cry:
Mein Sammy ist 13 Jahre alt und leckt sich immer mal an den Beinen Stellen auf, die ich aber mittlerweile selbst immer wieder unter Kontrolle kriege. Nun hat er sich zwischen den Zehen komplett aufgeleckt und das sieht gar nicht gut aus (Foto extra in klein🙈)
Ach Mensch mein armes Baby :cry:
Es sieht auch ziemlich dick aus, ob es entzĂŒndet ist, hoffentlich kein Tumor oder so:cry:
Ich drĂŒcke die Daumen fĂŒr Sammy, hoffentlich ist es nichts Schlimmes. 🍀
 
Happy_Flocki

Happy_Flocki

BeitrÀge
925
Reaktionen
811
Es ist wohl zu 99% ein Tumor an sammys pfote. Eine Probe wird jetzt eingeschickt im laufe der Woche wissen wir mehr. Dann wird entweder raus geschnitten oder ein neues chemo Medikament rein gespritzt :(
 
Königscobra

Königscobra

BeitrÀge
4.209
Reaktionen
704
Es ist wohl zu 99% ein Tumor an sammys pfote. Eine Probe wird jetzt eingeschickt im laufe der Woche wissen wir mehr. Dann wird entweder raus geschnitten oder ein neues Chemo Medikament rein gespritzt :(
Ach herrje :(.
Aber sowas dachte ich mir schon, als ich das Bild sah. Ich persönlich bin bei so etwas immer fĂŒr operative Entfernung ( mit ggf. anschliessender Chemo ).
WĂŒnsche euch weiterhin viel GlĂŒck 🍀.
 
Sancojalou

Sancojalou

BeitrÀge
9.807
Reaktionen
3.940
Oh nein, das sind keine schönen Neuigkeiten bei Sammy. 😱
Hoffentlich ist es trotz allem behandelbar.
Daumen sind gedrĂŒckt. 🍀🍀🍀
 
Emil

Emil

BeitrÀge
42.329
Reaktionen
5.774
Ist es Krallenkrebs ? Oder was genau hat der TA gesagt ? Ich wĂŒrde ehrlich gesagt nicht lange zögern und die OP machen lassen. Vielleicht ist ja eine Chemo gar nicht mehr nötig. Auch bei Hunden streut meines Wissens nach der Krebs im bereits höheren Alter nicht mehr so wie bei jĂŒngeren Tieren. Unsere Hiska hatte jedenfalls keine anschließende Chemo. Ob der Tierarzt es nicht fĂŒr nötig hielt kann ich nicht sagen. Ich vermute aber, dass mein Vater dies Hiska sowieso nicht zumuten wollte, da sie ja bereits fast 13 Jahre alt war und fĂŒr einen Riesenschnauzer schon ein gutes Alter erreicht hatte. Sie wurde trotzdem 15 Jahre alt und war die letzte Überlebende unter ihren Geschwistern. ( war ein Wurf von 12 Welpen )
 
rina2102

rina2102

BeitrÀge
7.023
Reaktionen
1.433
Wir drĂŒcken auch Daumen und Pfoten fĂŒr Sammy🍀🍀🍀🍀🍀

Ist noch Kaffee da? Heute ist wieder so ein Tag, wo ich ĂŒberhaupt nicht wach werde
 
Happy_Flocki

Happy_Flocki

BeitrÀge
925
Reaktionen
811
Ist es Krallenkrebs ? Oder was genau hat der TA gesagt ? Ich wĂŒrde ehrlich gesagt nicht lange zögern und die OP machen lassen. Vielleicht ist ja eine Chemo gar nicht mehr nötig. Auch bei Hunden streut meines Wissens nach der Krebs im bereits höheren Alter nicht mehr so wie bei jĂŒngeren Tieren. Unsere Hiska hatte jedenfalls keine anschließende Chemo. Ob der Tierarzt es nicht fĂŒr nötig hielt kann ich nicht sagen. Ich vermute aber, dass mein Vater dies Hiska sowieso nicht zumuten wollte, da sie ja bereits fast 13 Jahre alt war und fĂŒr einen Riesenschnauzer schon ein gutes Alter erreicht hatte. Sie wurde trotzdem 15 Jahre alt und war die letzte Überlebende unter ihren Geschwistern. ( war ein Wurf von 12 Welpen )
Er schickt jetzt eine probe ein um genau zu sehen was es ist. Am Mittwoch sollen wir wieder kommen zum Verbandswechsel und gucken ob es gewachsen ist. Aber ich denke wir werden am Mittwoch gleich operieren. Er hat sich da gleich frei gehalten fĂŒr die op. Was weg ist ist weg.
 
Happy_Flocki

Happy_Flocki

BeitrÀge
925
Reaktionen
811
Sammy wird ja im Oktober auch schon 14 :(
 
Ilvy

Ilvy

BeitrÀge
13.371
Reaktionen
4.002
Alles Liebe fĂŒr Sammy!
Und Kaffee steht wieder da- Eiskaffee wÀre auch noch drin zusÀtzlich, wenn ich mich aufraffen kann..
 
Emil

Emil

BeitrÀge
42.329
Reaktionen
5.774
Er schickt jetzt eine probe ein um genau zu sehen was es ist. Am Mittwoch sollen wir wieder kommen zum Verbandswechsel und gucken ob es gewachsen ist. Aber ich denke wir werden am Mittwoch gleich operieren. Er hat sich da gleich frei gehalten fĂŒr die op. Was weg ist ist weg.
WĂŒrde ich auch so machen. Vor allen Dingen kann Sammy nach der Entfernung bestimmt schnell wieder besser laufen. Hiska konnte mit der Pfote vor der OP gar nicht mehr auftreten 😱
 
Happy_Flocki

Happy_Flocki

BeitrÀge
925
Reaktionen
811
WĂŒrde ich auch so machen. Vor allen Dingen kann Sammy nach der Entfernung bestimmt schnell wieder besser laufen. Hiska konnte mit der Pfote vor der OP gar nicht mehr auftreten 😱
Sammy lĂ€uft komischerweise ganz normal. Aber das ding ist jetzt 2cm groß gewachsen seit letzter woche also wĂŒrde es bestimmt auch schnell weiter wachsen und dann könnte er bestimmt auch nicht mehr so gut laufen. Im Moment ist er noch ganz schön wackelig wegen der kurzen BetĂ€ubung :(
Und sie sollen drin schlafen, im Sommer schlafen sie aber viel lieber draußen. Gerade Sammy findet drin nicht so die Ruhe. Aber es wĂ€re halt blöd wenn der Verband feucht wird nachts.
 
Emil

Emil

BeitrÀge
42.329
Reaktionen
5.774
Könntest Du denn ĂŒber den Verband nicht einen Gefrierbeutel ziehen und mit Pflaster befestigen ?
Oder kommt dann zu wenig Luft an die Pfote ?
 
Nula

Nula

BeitrÀge
240
Reaktionen
113
Ich drĂŒcke ganz doll die Daumen das sich Sammys Tumor gut behandeln lĂ€sst und es Mittwoch gute Nachrichten fĂŒr euch giebt.