April - ein Kitten braucht dringend Hilfe

  • Autor des Themas Livi
  • Erstellungsdatum
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.366
Reaktionen
229
WIe geht es denn April und dem schönen Sam?
 
Livi

Livi

Beiträge
3.665
Reaktionen
1.216
Immer besser. :)
Ich brauche noch 1-2 Stunden, um barf fertig zu machen, weil hier gerade ALLE vor Hunger schreien und dann kann ich mal Fotos machen und posten. Auf den Pilzläsionen wächst überall wieder Pelz. Die Tabletten wirken wirklich gut. Was mich am meisten beim Pilz ärgert ist, dass wir so viele Wochen Kuschelzeit verloren/verpasst haben und die Kleinen wollen sooo gerne kuscheln und schmusen.
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
1.927
Reaktionen
1.886
Was für schöne Nachrichten 😍

Ich fiebere den Fotos entgegen 😄
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
16.573
Reaktionen
4.780
Toll, wie die beiden ehemaligen Winzlinge sich entwickelt haben. Zum Glück habt ihr den Pilz endlich im Griff, jetzt kann also wieder ganz viel gekuschelt werden. 🥰
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
1.927
Reaktionen
1.886
🥰🥰🥰🥰❤❤❤❤❤🥰🥰🥰🥰
Bärli-Sam und April, ihr Wunderkinder. Und Livi, Du Wunderkatzenmutter :give-rose:
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.366
Reaktionen
229
Wunderkatzenmutter, anders kann man unsere liebe Livi echt nicht nennen.
Wie schön die beiden langbeinigen Teenager zu sehen.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.811
Reaktionen
3.580
Ich habe mir gerade noch einmal die Bilder/ das Wackel-Video angesehen vom Anfang... meine Güte, die arme, kranke Winziapril.
Unfassbar, wie sie sich entwickelt hat- Und Sam dazu.
Durch deine großartige Hilfe.
Einfach nur schön! 💗
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.320
Reaktionen
4.303
Ah so schön hier reinzuschauen. :love:
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
1.927
Reaktionen
1.886
Ja, ein wunderbarer Faden. Da geht einem das Herz auf 🥰
 
Livi

Livi

Beiträge
3.665
Reaktionen
1.216
Es lesen ja eigentlich nur Leute mit, die eh Bescheid wissen, aber nur für den Fall, dass auch unerfahrene Katzenhalter mit Kitten mitlesen, hier mal ein sehr deutlicher Vergleich, wie viel Kitten in der Wachstumsphase wirklich fressen.
Meine Katzen: 4 erwachsene, (faule) Freigänger, jeweils 5 kg schwer bekommen zum Frühstück eine Schale 240 g BARF, also in etwa 60 g für jede Katze. Sie stürzen sich drauf und das ist das, was übrig bleibt.

20220701_124533.jpg

Den Rest fressen sie im Laufe des Tages peu à peu auf.

Die Pflegekitten Sam und April bekommen ebenfalls eine 240 g BARF Schale, die sie innerhalb von 10 Minuten inhalieren und mehr wollen. :)
Wenn man ihnen als Kitten immer so viel Futter anbietet, wie sie wollen, hat man später Katzen, die ganz genau wissen, wie viel sie brauchen, die nicht schlingen und nicht dick werden (vorausgesetzt, man gibt ihnen gutes Futter).
 
goya

goya

Beiträge
7.823
Reaktionen
1.487
Jetzt ist mir 🤢

Wunderbar diese Energie 🥰🥰🥰🥰