• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

CNE - wann ist es Zeit Abschied zu nehmen?

  • Autor des Themas KatMa
  • Erstellungsdatum
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.342
Reaktionen
3.402
Anstatt die Salbe zu verwenden gehen auch Tabletten. Mitrazapin. Ob man dann
auch die Katz nicht anfassen darf, weiß ich nicht. Aber unser Müm hat nach ner viertel Tablette einen Fressflash gehabt. Übel war ihm definitiv nicht. Frag da mal nach ob das ne Alternative ist.
 
Fussel_69

Fussel_69

Beiträge
6.142
Reaktionen
966
Ich hatte auch die Tabletten für Lea, geachtelt, mir wurde nicht gesagt das ich sie nicht anfassen darf.
Bei Lea haben die sehr gut gewirkt.
 
goya

goya

Beiträge
8.186
Reaktionen
1.703
Wie geschrieben, wirklich beurteilen wie es ihr geht kannst nur du.

Urinieren und Kot absetzen sollte sie natürlich, sonst führt mindestens zum Behandeln kein Weg am Arzt vorbei. Eine Untersuchung von Blut und Urin würde ich ihr wahrscheinlich nicht zumuten. Es würde ja nichts an der Behandlung änder.

Ich persönlich würde die Katze versuchen erst gehen zu lassen, wenn diese bereit dafür ist.
Ich weiß nicht ob es dir hilft, aber so sah unser CNIchen aus (auf ihrer Heizdecke und kuscheln mit Kayla) und sie wollte zu diesem Zeitpunkt noch nicht gehen

20180627_105859.jpg
 
Rena 44

Rena 44

Beiträge
899
Reaktionen
598
Ach liebe @KatMa .. die Endgültige Entscheidung mußt du ganz alleine treffen , ich kann dir so gut nachfühlen was in dir Vorgeht , 2 x mußte ich solch eine schwere Entscheidung treffen und weiß
was das bedeutet
Cassy würde fragen , .. wann werde ich Gesund sein …wann werde ich nicht mehr leiden …
darauf muß du ihr und dir eine Antwort geben , 😿🥺
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.404
Reaktionen
247
Ich würde die Arme jetzt nicht mit einem Bluttest stressen, du kannst ja mal versuchen, an Urin zu kommen. Manche halten einfach eine Suppenkelle unter, aber es geht doch jetzt v.a. darum, dass sie noch etwas Lebensqualität hat.
 
K

KatMa

Beiträge
51
Reaktionen
17
Hallo!
Entschuldigt die lange Wartezeit. Die letzten Tage waren etwas anstrengend.

Ich habe mich am Mittwoch doch dazu durchgerungen eine Blutabnahme machen zu lassen. Ich liste euch die Werte einmal auf:


Niere
SDMA (EIA)33 ug/dl0 - 14 ug/dl
Kreatinin4.9 mg/dl0.9 - 2.3 mg/dl
Harnstoff-N78 mg/dl16 - 38 mg/dl
Natrium152 mmol/l147 - 159 mmol/l
Chlorid108 mmol/l109 - 129 mmol/l
Kalium4.6 mmol/l3.3 - 5.8 mmol/l
anaorg. Phosphat2.4 mmol/l0.8 - 2.2 mmol/l


Leber
Bilirubin0.2 mg/dl0 - 0.4 mg/dl
ALT (GPT)40 U/l27 - 175 U/l
Alk. Phosphatase15 U/l12 - 73 U/l
y - GTweniger 1 U/l0 . 5 U/l
AST (GOT)22 U/l14 - 71 U/l
GLDHweniger 1 U/l0 - 11 U/l
Gesamteiweiß9.0 g/dl5.9 - 8.7 g/dl
Albumin im Serum3.0 g/dl2.7 - 4.4 g/dl
Globulin6.1 g/dl2.9 - 5.4 g/dl
Albumin-Globulin-Quotient0.49mehr als 0.57

Pankreas
Glucose87 mg/dl63 - 140 mg/dl
Lipase10 U/l0 - 45 U/l
Cholesterin139 mg/dl86 - 329 mg/dl
Fruktosamin260 umol/l137 - 286 umol/l

Muskel
CK97 U/l52 - 542 U/l
Calcium2.7 mmol/l2.2 - 2.9 mmol/l
Magnesium1.1 mmol/l0.6 - 1.1 mmol/l
Triglyceride gesamt59 mg/dl21 - 432 mg/dl

Blutbild
Leukozyten54.4 G/l3.9 - 19 G/l
Erythrozyten7.5 T/l7.1 - 11.5 T/l
Hämaglobin11.1 g/dl10.3 - 16.2 g/dl
MCV44.5 fl39 - 52.7 fl
MCH14.8 pg12.6 - 16.5 pg
MCHC33.328.5 - 37.8 g/dl
Thrombozyten396 G/l155 - 641 G/l
Retikulozyten (relativ0.21 %
Retikulozten (absolut)15700weniger 50.000 bei nicht anämischen Patienten als normal
Retikulozyten Hämaglobin16.8 pg15.3 - 22.9 pg
Segmentkeringe (absolut)45662 /ul2620 - 15170 /ul
Lymphoyzten (absolut)7076 /ul850 - 5850 /ul
Monozyten1087 /ul40 - 530 /ul


Die Werte zeigen ganz deutlich ihre starke Nierenschädigung und dass die Infektion immer noch nicht weg ist - das Antibiotika scheint also nichts gebracht zu haben. Auf Anraten der TÄ habe ich sie noch gestern in die Tierklinik gebracht. :( Sie war das Wochenende richtig gut drauf, hat aber immer noch kaum gefressen und weiter abgenommen. Die TÄ meinte sie hat eine Chance, aber dafür muss die Infektion schnell behandelt werden. Mir bricht es das Herz sie dagelassen zu haben, aber ich hoffe, dass man ihr helfen kann.

Ich sitze nun hier und warte auf ein Update. Sie wollten gegen Mittag anrufen...
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.342
Reaktionen
3.402
Du tust gerade alles für deine Süße. Wir drücken Daumen und Pfoten das ihr in der Klinik so gut als möglich geholfen wird.
Es ist immer so zermürbend und belastend….:d038:
 
K

KatMa

Beiträge
51
Reaktionen
17
Jetzt hat die TÄ angerufen. Auf dem USG sieht man eine deutlich verkleinerte rechte Niere, die linke Niere weist weniger dramatische Veränderungen auf.

Urin bestätigt eine massive Entzündung. Sie wollen jetzt nochmal eine bakterielle Untersuchung machen, um die Infektion besser behandeln zu können.

Kreatinin gestern 6.8, heute 5.5 (Richtwert hatte ich vergessen zu fragen, aber Normalwert wohl 1.9 -- das hatte sie schon vor 2 Jahren nicht mehr.)

Und natürlich muss sie fressen... sie bieten ihr jetzt nach dem USG Futter an - ich bin skeptisch. Selbst wenn es ihr besser gehen würde, bin ich mir sicher, dass sie unter den Umständen das Futter verweigern würde.

Das heißt erst einmal weiter abwarten. :(
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.342
Reaktionen
3.402
Bekommt sie Infusionen? Die würden erstmal überbrücken
 
Rena 44

Rena 44

Beiträge
899
Reaktionen
598
Wir sind bei dir und Cassy .. ich hoffe sie leidet nicht 🥺
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.680
Reaktionen
338
Ach scheiße verdammt -.- Die Werte sehen natürlich echt erst mal bescheiden aus.
Ich drück die Daumen ! 🍀 🍀 ❤ 🍀 🍀
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
17.009
Reaktionen
5.182
Auf Anraten der TÄ habe ich sie noch gestern in die Tierklinik gebracht. :( Sie war das Wochenende richtig gut drauf, hat aber immer noch kaum gefressen und weiter abgenommen. Die TÄ meinte sie hat eine Chance, aber dafür muss die Infektion schnell behandelt werden. Mir bricht es das Herz sie dagelassen zu haben, aber ich hoffe, dass man ihr helfen kann.
So schwer das ist, dass ihr Carry in der Klinik lassen musstet, ist es doch eine Chance für sie, dass sie den Infekt besiegen kann und dass sich auch die Nierenwerte durch Infusionen verbessern. Danach geht es ihr hoffentlich wirklich besser. Meine Daumen sind ganz fest für Carry gedrückt. 🍀
 
goya

goya

Beiträge
8.186
Reaktionen
1.703
Es ist absolut die richtige Entscheidung gewesen siebin der Klinik behandeln zu lassen.
Schlechte Nieren beeinträchtigen das Immunsystem, Infekte wiederum können sich auf die Nieren legen. Nun wird wirklich alles getan um diesen Kreislauf zu durchbrechen.
Sie hat ja bereits gut auf die Behandlung angeschlagen, Hoffentlich geht es weiter so bergauf🍀🍀🍀
 
K

KatMa

Beiträge
51
Reaktionen
17
Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure Unterstützung!

Ich habe gerade wieder mit der Tierklinik telefoniert... ihre Werte haben sich weiterhin verbessert (Sonntag 6,8, gestern 5,5, heute 4) und die TÄ klang deutlich optimistischer. Gefressen hat sie unter diesen Umständen natürlich nichts, aber sie scheint gut auf die Therapie anzuschlagen. Sie wird auch noch mit Antibiotikum versorgt - die Ergebnisse von der bakteriellen Urinuntersuchung dauern wohl immer um die 5 Tage, weshalb sie das Antibiotikum eventuell später noch einmal genauer anpassen müssen.

Ihr Ziel ist es den Kreatininwert auf rund 2 runterzubekommen und natürlich die Infektion zu beseitigen, was heißt, dass sie wohl noch mind. 2 weitere Tage dableiben wird. Auch wenn es mir schwerfällt, dass sie nicht hier ist, freue ich mich, dass es in eine gute Richtung geht. Und ich habe das Gefühl, dass sie dort in guten Händen ist. 🙏
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
2.606
Reaktionen
2.531
Das sind ja wunderbare Nachrichten! Ich freue mich sehr ❣ Weiter so 🥰
 
Rena 44

Rena 44

Beiträge
899
Reaktionen
598
Ich versteh deinen Zwiespalt sie nicht Nach Hause holen zu dürfen ,daß die Süße dort bleiben muß , weil ihr nur dort geholfen werden kann … wenn die TÄ es schaft dieWerte in den Wunschbereich zu bekommen wird sicher alles Gut .. 😸🤗🐾🐾
 

Ähnliche Themen