Wenn Tierliebe zur Krankheit wird: Animal Hoarding

Isis Bastet

Isis Bastet

Beiträge
2.915
Reaktionen
393
Pathologisches Horten: Eine Tierliebe, die Tiere leiden lässt

"Tiere missbrauchen einen nicht, und sie nutzen einen auch nicht aus. Das macht sie gerade für
Menschen, die emotional traumatisiert sind, zu sicheren und vertrauenswürdigen Beziehungspartnern "
Aber dafür muss man nicht "emotional traumatisiert" sein. In der Regel, und das vergaß die spezielle Spezialistin, diese Psychotante, einen wichtigen Punkt, und das wäre Tierliebe, die man bei "animal hoarding" schon als chronologische, pathologische Störung bezeichnen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen