Emilio:" Darf ich bitte leben, ich will doch".

G

Gast23790

Gast
Ich habe momentan leider nicht die Zeit, alles zu lesen.

Habe mir aber paar Videos angeschaut
und bin sprachlos.

Eure Fürsorge und Emilios Lebenswille - ein kleines Wunder :-D.

Hast Du das auch auf einer Homepage verewigt? Wenn ja, dann hätte ich gerne den Link dazu.

(ich hatte auch mal 2 Coonies (daher zeugt heute noch meine Maildadresse!)), die hoffentlich beide noch leben.
 
pkvp

pkvp

Beiträge
1.573
Reaktionen
3
Meine Güte, ist der süß... :) Ich möchte nicht wissen, wieviele Tränen Du vergossen haben mußt...Ich könnte bei jedem Video schon eine Pfütze füllen...
 
Nemo_Luna

Nemo_Luna

Beiträge
433
Reaktionen
0
Ich hab geweint, besonders zu Anfang, die Beschreibungen aus der Sicht des Katers haben mich imens berührt denn es geht so vielen Tieren so, ich könnte niemals ein Tier einfach so liegen lassen das unsere Hilfe braucht.
Ich finde es ganz toll dass ihr ihn nie aufgegeben habt er hat das mit Sicherheit auch gespürt. Super wie ihr alle, insbesondere natürlich Emilio, dass hingekriegt habt.
Ich finde kaum Worte dass zu beschreiben was ich grade fühle, aber es ist eine grosse Wärme und Dankbarkeit gegenüber Menschen die so eingestellt sind.
Respekt!
 
eliza1

eliza1

Beiträge
51
Reaktionen
1
Hallo

Jetzt liegen mir die Diagnosen der behandelnden Tierärzte vor. Zwei stelle ich jetzt ein, die letzte Diagnose muß ich erste einscannen, weil ich sie nicht kopieren kann. Dann noch ein neues Foto von Emilio.

Erstversorgende Tierärztin
Fallbericht
Am 25.11.2011wurde der zwei Jahre alte maennlich--‐kastrierteMain--‐Coon--‐Kater „Emilio“in Brustbauchlage in unserer Praxis vorgestellt.Bei der Untersuchung zeigte er ein mittel--‐bis hochgradig herabgesetztes Allgemeinbefinden. Die Atmung war unauffällig. Bei Auskulatation des Herzens zeigte sich eine leichte Tachykardie Die kapilläre Rückfüllungszeit lag bei unter zwei Sekunden. Die Stärke des Femoralispulses war gering--bis mittelgeradig herabgesetzt. Die Maulschleimhaut war rosa--‐rot, feucht,glatt und glänzend. An den Vordergliedmaßen befanden sich multiple Hautabschürfungen.Besorgniserregend waren die neurologischen Befunde. Eine starke Hinterhandparese mit geringradig herabgesetzter Tiefensensibilität. Die linke Vordergliedmaße zeigt eineFehlstellung (ähnlich einer Radialislähmung)mit stark herabgesetzter Tiefensensibilität. Durch Schmerzreize am kaudalen Schwanzende zeigte Emilio keine Reaktion. Der Analreflex war unauffällig. Die Harnblase war stark gefüllt, jedoch es konnte durch leichten Druck Harn gewonnen werden. Im Urinstix zeigte sich eine Hämaturie(die restlichen Parameter waren unauffällig).Davon einem starkenTrauma auszugehen war, wurde sofort eine Röntgenübersichtsaufnahme angefertigt. Röntgenologischer Befund: Lungeunauffällig/Herzschatten:schmal/keine sichtbare freie Flüssigkeit im Abdomen oder Thorax/keine Zwerchfellruptur/im Bereich der Wirbelsäule keine Auffälligkeiten. Direkt nach der Röntgenaufnahme bekam „Emilo“wegen seiner starken Hypothermie von 36,5°C eine angewärmte Dauertropfinfusion über einen Venenkatheter. zusätzlich wurde er auf einem Wärmekissen gelagert und mit Schmerzmittel und Vit--‐B--‐Komplex durch subkutane Injektionen versorgt. Nach Stabilisierung des Allgemeinbefindens wurde„Emilio“zum neurologischen Konzil in die Praxis von Frau Dr.Kinzel/Aachen überwiesen, da in dieser Praxis alle notwendigen diagnostischen Hilfsmittel und fachliche Kompetenz vorhanden sind. Gerade bei Nervenschädigungen ist eine schnelle Hilfe für die Prognose sehr wichtig. Da Nerven eine gewisse Zeit zur möglichen Regeneration benötigen brauchenTier und Besitzer oft sehr viel Geduld. Jedes Tier reagiert auf extreme Ausnahmezustände unterschiedlich, aus diesem Grund sollte man mit in Zusammenarbeit mit den Besitzern herausfinden,was für das betroffeneTier der richtige Weg ist!
Mit freundlichen Grüßen A.H.(Tierarztpraxis
Dr.



Von meiner Haustierärztin
26.11.2011 Martina SchullenAbemrgbulant nach Verkehrsunfall
gestern angefahren worden; zunächst Schock u Parese bei erhaltener Tiefensensibilität;
bei Kinzel durchgerö: Skelett scheint i.O.
TH: Infusion (RiLac, Dexamethason; Duphamox; Metacam; Dimazon)
HEUTE: noch stehunfähig, Sensibilität in Hglm besser, vo li ebf.; Überlaufblase (--> man entleert) u Kontrolle heute Abend
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 1,00
MED Dexamethason 4 mg/ml 1Fl. à 50ml 0,40 ml
MED Sterofundin ISO 500ml 200,00 ml
26.11.2011 Martina SchullenAbemrgbulant FU
noch immer gelähmt (nur re Voglm funktioniert) und Überlaufbalse --> manuell entleert (Urin sehr blutig)
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 0,50
LEI Harnapparat, Uringewinnung, Blase entleeren, manuell 1,00
27.11.2011 Martina SchullenAbemrgbulant FU; Blasenkatheter gelegt
Zustand +/-; Fr. Völtz schafft es nicht Blase zu entleeren --> Katheter gelegt; Ko in 36-48h
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 1,00
LEI Harnapparat, Uringewinnung, Blasenkatheter, Rüde, Kater und sonstige, männlich 1,00
MED Duphamox LA 1Fl. à 100ml 0,50 ml
MED Metacam 1,5mg/ml Suspension zum Eingeben für Hund 1Fl. à 32ml 0,30 ml
MED Dexamethason 4 mg/ml 1Fl. à 50ml 0,50 ml
MED Sterofundin ISO 500ml 200,00 ml
28.11.2011 Martina SchullenAbemrgbulant FU
Blase läuft schön aus, Abdomen ganz weich frisst gut, allerdings sich verstärkender Nickhautvorfall re
zieht Hglm. schon mal an und moppert bei s.c. Injektion;
CAVE noch kein KOTABSATZ, ggf. Abführen (soll erst x Sahne etc. essen/ trinken) und li Handgelenk schmerzhaft,
je nach Klinik noch x rö.;
Kontrolle in 2d
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 0,50
LEI Injektion, Instillation, Infusion, subkutan, intrakutan, intramuskulär, intraingluvial (Ziergeflügel) 1,00
MED Duphamox LA 1Fl. à 100ml 0,60 ml
MED Metacam 5 mg Injektionslösung für Hund/Katze 1Fl. à 20ml 0,40 ml
01.12.2011 Martina SchullenAbemrgbulant FU
insgesamt besser, aber leichter Infekt obere Atemwege (trotz Duphamox --> ergänzen!); li Nares m Eiter
hat etw. Kot abgesetzt --> Paraffin rektal u 1 große Wurst (mit Bandwürmern) rausgeholt
Blase weich u Darm anschl. leer
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 1,00
MED Duphamox LA 1Fl. à 100ml 0,60 ml
MED Metacam 5 mg Injektionslösung für Hund/Katze 1Fl. à 20ml 0,40 ml
MED Sterofundin ISO 500ml 75,00 ml
MED Paraffinum perliquidum 1Fl. à 1000ml 20,00 ml
01.12.2011 Martina SchullenAbemrgbulant Nur Medikamente
MED Convenia 10ml 0,65 ml
08.12.2011 Martina SchullenAbemrgbulant Röntgen u WK
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 1,00
LEI Strahlendiagnostik, Aufnahme, je erste und zweite Aufnahme 2,00
LEI Strahlendiagnostik, Aufnahme, jede weitere Aufnahme 1,00
MED Praziquasel-Injektion 1Fl. à 10ml 0,60 ml
MED Dectomax Injektionslösung für Rinder und Schafe 1Fl. à 50ml 0,30 ml
27.12.2011 Martina SchullenAbemrgbulant Direktverkauf
MED Korvimin Diar Kautabletten Pckg. 2,00 St.
GP.Software Eltville
Firma:praxis, Von:26.11.2011, Bis:17.07.2012, Welche: Besuche
Seite : 2
erstellt am :
17.07.2012
29.12.2011 Martina SchullenAbemrgbulant Diarrhoe
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 1,00
MED Enrofloxacin 5 % WDT Injektionslösung 4,00 ml
MED Atropinum compositum ad us.vet. 10 x 1 ml 0,5mg / ml 1,00 St.
MED Frontline Combo Spot on Hund XL 6Appl. 1,00 Appl.
17.02.2012 Martina SchullenAbemrgbulant Kontrolle
macht sich sehr gut
TH: Anabolin, vll in 4 Wochen nochmal
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 1,00
LEI Injektion, Instillation, Infusion, subkutan, intrakutan, intramuskulär, intraingluvial (Ziergeflügel) 1,00
MED Anabolin forte Inj- Lsg 0,05 ml
03.05.2012 Martina SchullenAbemrgbulant Kontrolle
macht sich sehr gut
TH: Anabolin, vll in 4 Wochen nochmal
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 1,00
LEI Injektion, Instillation, Infusion, subkutan, intrakutan, intramuskulär, intraingluvial (Ziergeflügel) 1,00
MED Anabolin forte Inj- Lsg 0,05 ml
MED Frontline Combo Spot on Hund XL 6Appl. 1,00 Appl.
14.05.2012 Martina SchullenAbemrgbulant Zahnsanierung
C OK li gezogen, da entzündet; re abgebrochen --> beigeschliffen u versucht zu füllen (cave! keine suabere Vitalamputation);
UK Canini Ecken geglättet
LEI Folgeuntersuchung im gleichen Behandlungsfall mit Beratung 0,00
LEI_PKWInjektionsnarkose 0,75
MED Cepetor KH 10ml 0,48 ml
MED Ketamin 10 % 1Fl. à 10ml 0,30 ml
LEI Injektion, Instillation, Infusion, subkutan, intrakutan, intramuskulär, intraingluvial (Ziergeflügel) 1,00
MED Metacam 5 mg Injektionslösung für Hund/Katze 1Fl. à 20ml 0,40 ml
MED Duphamox LA 1Fl. à 100ml 0,60 ml
MED Revertor 5mg/ml 10ml 0,40 ml
LEI_PKWZahnextraktion, einfach 1,00
LEI_PKWZahnfüllung 1,00
MED Metacam 1,5mg/ml Suspension zum Eingeben für Hund 1Fl. à 32ml 1,00 ml

Emilio heute in unserem Garten




LG
Eliza
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Nemo_Luna

Nemo_Luna

Beiträge
433
Reaktionen
0
Hallo

Jetzt liegen mir die Diagnosen der behandelnden Tierärzte vor. Zwei stelle ich jetzt ein, die letzte Diagnose muß ich erste einscannen, weil ich sie nicht kopieren kann. Dann noch ein neues Foto von Emilio.

Erstversorgende Tierärztin... (den Rest hab ich rausgelöscht weils soviel ist)

Emilio heute in unserem Garten




LG
Eliza
[/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT]
öyy.. das liest sich wie ein Lexikon für Tierärzte, arg was der kleine alles hinter sich hat und jetzt sitzt er da so im Grünen als wäre nichts gewesen, das ist echt wunderschön.
Ich wünsch Euch und vor allem natürlich auch Emilio, nur das Beste
 
Nemokiddy

Nemokiddy

Beiträge
50
Reaktionen
0
Hellüü!

Fand das echt toll, wie du das geschrieben hast! Vor allem die Teile aus seiner Sicht sind so verdammt emotional!
Und man weint richtig Freudentränen, wenn man dann so weit kommt zu lesen, dass es ihm besser geht!
Was für ein Kämpfer!
Und wunderhübsch!
Es stimmt, das Auge bemerkt man erst, wenn man genauer hinschaut XD

Seine Art ist auch ganz toll, mein Kater ist auch so ruhig.

Das macht happy, dass es ihm nach so einem Schicksalsschlag wieder so gut geht!
So kann er noch viele weitere Jahre leben! Andere hätten ihn wohl eingeschläfert und nie solche Wunder erlebt! Echt spitze *gg*

lg, Kerry
 
eliza1

eliza1

Beiträge
51
Reaktionen
1
Hellüü!

Fand das echt toll, wie du das geschrieben hast! Vor allem die Teile aus seiner Sicht sind so verdammt emotional!
Und man weint richtig Freudentränen, wenn man dann so weit kommt zu lesen, dass es ihm besser geht!
Was für ein Kämpfer!
Und wunderhübsch!
Es stimmt, das Auge bemerkt man erst, wenn man genauer hinschaut XD

Seine Art ist auch ganz toll, mein Kater ist auch so ruhig.

Das macht happy, dass es ihm nach so einem Schicksalsschlag wieder so gut geht!
So kann er noch viele weitere Jahre leben! Andere hätten ihn wohl eingeschläfert und nie solche Wunder erlebt! Echt spitze *gg*

lg, Kerry

Danke schön.

Emilios Geschichte soll gerade dazu beitragen, dass sich der Ein- oder Andere vielleicht doch anders entscheidet. Das ist uns sehr wichtig.


Gestern kam Emilio nach Hause und humpelte leicht mit seiner Paresepfote vorne links. Ich habe mir seine Pfote angeschaut. Die zwei vorderen Ballen waren leicht gerötet und Emilio lutschte daran rum. Heute Morgen kaperte er mein Bett, das Humpeln hatte nachgelassen. Ich fuhr zum Dienst und als ich heute Abend nach Hause kam, lag er, trotz des schönen Wetters immer noch in meinem Bett. Er schaute mich an, als wolle er sagen: "Mensch Frauchen, da stimmt was nicht". Ich habe mir seine Pfote noch einmal angeschaut. Die Ballen waren geschwollen und Sekret trat aus. Die Geruchsprobe veranlasste mich, sofort Schulli anzurufen. Sie hatte Gott sei Dank Zeit. Um 19:20 Uhr war ich da. Emilios Pfote ist vereitert. Er hatte wohl ein kleine Primärverletzung, die sich jetzt fett entzündet hat. Er hat ein Antibiotikum bekommen. Mal sehen, wie es über Nacht wirkt. Er liegt im Moment auf meinen Beinen, weil er nicht alleine sein mag.

LG
Eliza
 
MiaMinou

MiaMinou

Beiträge
813
Reaktionen
1
Drück ihn mal ganz dolle von uns!!!!!!!

GLG
 
eliza1

eliza1

Beiträge
51
Reaktionen
1
Guten Abend Ihr Lieben,

Emilios Geschichte ist heute in OUR Cats erschienen. Zwar gekürzt, aber gut gegliedert und drei Seiten lang, mit Fotos.

LG
Eliza
 
M

MareikeS

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo Eliza,

ich habe deine bzw. Emilios Geschichte gelesen und ich kann dir nur sagen:
Ich bewundere dich !!!!

Meine Hochachtung !
Ihr habt das so toll gemacht und Emilio ist so ein Schnuckelchen !!!!!
 
Punkie

Punkie

Beiträge
365
Reaktionen
2
Ich hab auch alles hier durchgelesen und verfolg die Geschicht um Emilio schon ne ganze Weile....
Und ich kann auch nur den Hut ziehen....vor Euch, vor Emilio und vor eurem grenzenlosen Vertrauen ineinander.....
Falls ich jemals auch in solch ne Situation kommen sollte, würde ich mir ein Stück von eurer Stärke wünschen......
Emilo hat sich sein Stück vom Glück sehr schwer verdienen müssen....und es ist auch so ein toller Kerl, richtig zum Verlieben....
 
kessie_sk

kessie_sk

Beiträge
82
Reaktionen
0
Ich habe alles gelesen und alle Videos gesehen.
Am Anfang sind mir die Tränen gekommen, weil ich so entsetzt war, dann aus Mitleid und auch Wut weil er so lange liegen gelassen wurde.
Und am Schluss hatte ich wieder Pipi in den Augen vor Freude das er es geschafft hat!!

Absoluten Respekt vor Emilios Überlebenswillen und seiner Leistung!!
Und absoluten Respekt vor seiner Dosenöffnerin , die so um ihn gekämpft hat!!

Ich wünsche Emilio ein langes und sehr glückliches Leben und hoffe das sich das andere zum Vorbild nehmen und auch um ihre Katzen kämpfen werden!
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Hallo Eliza,
ich bin ganz neu hier und auch ganz neue Katzenbesitzerin. Vermutlich werde ich nicht oft im Forum schreiben,dafür aber umso mehr lesen und lernen.

Meinen ersten Beitrag aber widme ich Dir und Emilio.
Ich habe den ganzen Text gelesen,von Anfang bis Ende geweint und gehofft.
Es ist beispiellos was Ihr durchgemacht,aber auch wie Ihr gekämpft habt! Danke dass Du nicht aufgegeben hast,danke dass Du diese Geschichte teilst und somit anderen Mut machst.
Und danke dass es Menschen wie Dich gibt,für die Tierliebe mehr als ein schnell gesprochenes Wort ist!
Ich wünsche Euch allen,vorallem dem wunderschönen und starken Emilio,eine glückliche,gesunde Zukunft ;-)
 
eliza1

eliza1

Beiträge
51
Reaktionen
1
Hallo Eliza,
ich bin ganz neu hier und auch ganz neue Katzenbesitzerin. Vermutlich werde ich nicht oft im Forum schreiben,dafür aber umso mehr lesen und lernen.

Meinen ersten Beitrag aber widme ich Dir und Emilio.
Ich habe den ganzen Text gelesen,von Anfang bis Ende geweint und gehofft.
Es ist beispiellos was Ihr durchgemacht,aber auch wie Ihr gekämpft habt! Danke dass Du nicht aufgegeben hast,danke dass Du diese Geschichte teilst und somit anderen Mut machst.
Und danke dass es Menschen wie Dich gibt,für die Tierliebe mehr als ein schnell gesprochenes Wort ist!
Ich wünsche Euch allen,vorallem dem wunderschönen und starken Emilio,eine glückliche,gesunde Zukunft ;-)

Vielen lieben Dank für die guten Wünsche.

Es hilft...

Emilio kann seit letzter Woche etwas neues. Er kratzt sich mit dem Hinterlauf selbstständig die Ohren.

LG
Eliza
 
NickySim

NickySim

Beiträge
8.694
Reaktionen
15
Vielen lieben Dank für die guten Wünsche.

Es hilft...

Emilio kann seit letzter Woche etwas neues. Er kratzt sich mit dem Hinterlauf selbstständig die Ohren.

LG
Eliza
Man lernt erst nach so einer Geschichte die kleinen Dinge zu schätzen :) Ich freue mich sehr für Emilio, dass er sich so gut entwickelt hat bisher und sicherlich weiterhin entwickelt!

Super, wie sehr ihr an ihn glaubt und ihn einfach bedingungslos lieb habt.

Bitte drück das süße Kerlchen ganz doll von mir :)
 
A

Altani

Gast
Hallo Eliza,

auch ich bewundere es, dass du diesen Kampf begonnen hast. Noch viel mehr bewundere ich euren äußerst tapferen Emilio.

Was mich aber... ja, leicht schockiert, ist dieser Satz:

Gestern kam Emilio nach Hause und humpelte leicht mit seiner Paresepfote vorne links.
Lasst ihr Emilio (so wie eure anderen Katzen) etwa nach wie vor in den ungesicherten Freigang? :shock: Trotz dieser furchtbar schlimmen Erfahrung?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen