Emilio:" Darf ich bitte leben, ich will doch".

LolaThropp

LolaThropp

Beiträge
1.132
Reaktionen
6
Liebe Eliza,

ich ziehe meinen Hut vor dir - aber sowas von!

Bei der Story von Emilio habe ich wirklich geweint wie ein Baby und in dem nächsten Moment vor lauter Erleichterung gelacht. - Wahnsinn. Einfach nur der Wahnsinn.

DANKE
das du die Geschichte mit uns teilst und uns klar machst, dass man nie, nie, nie aufgeben sollte ... Danke, wirklich, von Herzen!

Ich habe mir alles komplett durchgelesen und die Fotos + Videos angesehen. Ich bin absolut begeistert und fasziniert. Von Emilio UND von dir!

Egal was noch alles kommt - ihr schafft das! Emilio hat so einen starken Lebenswillen und du liebst ihn so sehr; ihr könnt alles schaffen, egal was passiert. Da bin ich mir ganz sicher. Solche Ereignisse hinterlassen Spuren - aber diese müssen gar nicht immer nur negativ sein. Dein lieber Emilio vertraut dir und du ihm. Das ist alles, was zählt.

Danke, Eliza!

Alles, alles Liebe an euch! :)

Lola
 
C

Calypso

Beiträge
12
Reaktionen
0
Wow! Es ist toll zu sehen das Emilio jetzt auch die Hinterbeine benutzt zum Soringen usw. WOW! Bin begeistert! Wie gehts ihm denn jetzt?
 
eliza1

eliza1

Beiträge
51
Reaktionen
1
Wow! Es ist toll zu sehen das Emilio jetzt auch die Hinterbeine benutzt zum Soringen usw. WOW! Bin begeistert! Wie gehts ihm denn jetzt?
Emilio geht es ganz hervorragend. Seit drei Wochen kann er etwas Neues. Er schafft es, sich mit einem Hinterlauf die Ohren zu kratzen, das ging vorher gar nicht. Ich glaube, wenn wir jetzt noch einmal ein halbes Jahr dazu packen, wird man kaum noch ein Hinken sehen. Der kleine Schlingel maßregelt mittlerweile wieder seine Rudelmitglieder.

LG
Eliza
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Ach ist das schön zu lesen!
Ich freu mich immer wenn es was neues von dem tapferen Kerlchen gibt :)
Bitte weiter berichten,
LG ;-)
 
C

Calypso

Beiträge
12
Reaktionen
0
WOW! Das ist supre toll!

Du hast eure Gesichte auch in die Our Cats drucken lassen, oder?
 
ayla-iman

ayla-iman

Beiträge
262
Reaktionen
0
Ich habe deine Geschichte gerade erst gelesen und mir kullern die Tränen.
Eure Fürsorge und Aufopferung um Emilio durch diese schwere Zeit zu helfen finde ich beeindruckend. Ich ziehe den Hut vor euch für so ein liebevolles Verhalten seiner Katze gegenüber. Was mich natürlich noch mehr freut wie gut es ihm mittlerweile geht.
Ich wünsche euch noch ganz ganz ganz viele glückliche Jahre und eine tolle Zeit.

Liebe Grüße
 
S

SamCarlo

Beiträge
14
Reaktionen
0
Wow,
ich habe eure Geschichte sehr aufmerksam gelesen, und ich bin begeistert, was ihr geleistet habt und natürlich was Emilio geleistet hat ist unglaublich.
Ich habe selbst gerade ein Problem mit meinem kleinen Carlo, er hatte auch einen Unfall und sein linker Vorderlauf ist komplett gelähmt, leider sieht es bei ihm auch nicht so aus als ob sich da irgendetwas tut, da sie seit dem Unfall keinerlei Besserung gezeigt hat, trotz Physiotherapie, und wir kommen warscheinlich nicht um eine Amputation herum, da er sich das Pfötchen auch immer wieder Wund leckt, vielleicht hast du noch ein paar Tipps für mich wie ich am besten damit umgehen kann, denn eure Geschichte macht mir Mut und gibt mir Hoffnung.
Lieber Gruß
 
eliza1

eliza1

Beiträge
51
Reaktionen
1
Hallo SamCarlo,

es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte.

Wann hatte Dein Pelzgesicht denn den Unfall?

Nach Emilios Unfall und der anschließenden Behandlung haben wir uns auch darüber unterhalten, was wir für ihn machen können, falls die Behandlung nicht wirksam ist. Dabei stand ein orthopädischer Rollwagen, eigens für Emilio angespasst im Raume, das aber auch nur, wenn die vorderen Gliedmaßen mitspielen würden. Geklärt wurde auch, wie wir vorgehen, wenn die linke Vorderpfote gelähmt bleiben würde. Das Problem war, dass bei der vorderen Parese, das vordere Fußgelenk abgeknickt wird. Wenn sich dann die Katze fortbewegen möchte, stützt sie sich auf dem Rest der Pfote auf, was zu einem Wundsein führt. Unsere Tierärztin sprach mit uns auch über die Möglichkeit der Amputation. Wäre bei Emilio zu 100% erwiesen gewesen, dass die Parese im Vorderlauf nicht behandelbar gewesen wäre, keine Schmerzreflexe vorhanden sind und sich der Gesundheitszustand meines Kater durch das Wundsein und folgende Entzündungen verschlechtert hätte, hätte ich den Vorderlauf amputieren lassen. Schreibe mir doch bitte mal eine PN mit Details zur Erkrankung Deiner Fellnase.

LG
Eliza
 
SAVE

SAVE

Beiträge
157
Reaktionen
2
Eure traurige/rührende/Mut machende und zum Glück erfolgreiche Geschichte habe ich hier auch sehr verfolgt und war tief beeindruckt von Euch und Eurem tapferen Emilio.

Heute bekomme ich das Fressnapf Journal April 2013, und wen entdecke ich da?:-D Emilio! Dieses süße Bild von ihm, zum knuddeln!
Ich wünsch Euch noch viele, viele tolle Jahre zusammen! Für ein Tier sind solche Besitzer, wie ihr es seid, mehr als ein Glücksgriff!
 
Puss

Puss

Beiträge
22
Reaktionen
0
Eine wirklich sehr beeindruckende Geschichte!

Danke Du hast mir Mut gemacht. Mein Katerchen wurde auch angefahren aber die Schäden sind zum Glück nicht so groß wie bei Emilio. Trotzdem wurde uns gesagt daß es nicht gut aussieht und er eventuell doch eingeschläfert werden sollte. Ich war am Boden zerstört. Aber das kommt jetzt überhaupt nicht mehr in Frage für mich. Du hast einen viel schlimmeren Fall wieder aufgepäppelt, da werden wir doch das schaffen.

Vielen, vielen Dank für die Motivation!!!!!
 
Corinna64

Corinna64

Beiträge
3.795
Reaktionen
7
Eine wirklich sehr beeindruckende Geschichte!

Danke Du hast mir Mut gemacht. Mein Katerchen wurde auch angefahren aber die Schäden sind zum Glück nicht so groß wie bei Emilio. Trotzdem wurde uns gesagt daß es nicht gut aussieht und er eventuell doch eingeschläfert werden sollte. Ich war am Boden zerstört. Aber das kommt jetzt überhaupt nicht mehr in Frage für mich. Du hast einen viel schlimmeren Fall wieder aufgepäppelt, da werden wir doch das schaffen.

Vielen, vielen Dank für die Motivation!!!!!
Ich wünsche Deinem Kater und Dir viel viel Glück
 
Puss

Puss

Beiträge
22
Reaktionen
0
Vielen lieben Dank :smile:

Wenn auch nur sehr langsam aber bisher gehts vorran.

Der Arzt sagt auch, er hat Tierschutztechnisch keine Einwände, solange es vorran geht sollen wir es ruhig weiter versuchen.

Das tun wir.
 
NickySim

NickySim

Beiträge
8.694
Reaktionen
15
Wahnsinn! Es freut mich so, dass es Emilio offensichtlich wieder so gut geht und er sein Leben genießen kann! Ich bewundere immer noch eure Kraft, die schweren Zeiten durchzustehen und dass ihr euch nie vom Weg habt abbringen lassen! :)

Emilio hat sich einfach super entwickelt!
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
174
Wie schön, da tollt ja ein putzmunterer Kater herum :lol:
 
K

Katzekratz

Gast
Die Geschichte ist einfach der Wahnsinn-wären keine Videos dabei, würde man es wohl kaum glauben-da sieht man mahl, das der Glaube Berge versetzten kann und das Vertrauen, das dieser Kater hat/hatte, ist unglaublich-bin schon die ganze Zeit vor Rührung hier am schluchzen !

LG
 
Punkie

Punkie

Beiträge
365
Reaktionen
2
Ein ganz tolles Video mit einem lebenslustigen Emilio....:razz:
Hab oft an Emilio denken müssen und mich gefragt, wies ihm geht.....
 
Corinna64

Corinna64

Beiträge
3.795
Reaktionen
7
Schön, mal wieder was von Emilio zu sehen :)
Ich freue mich, dass es ihm so gut geht
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen