Bonny. Eine Katze mit tausend Fragezeichen.

  • Autor des Themas Lady of Camster
  • Erstellungsdatum
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.613
Reaktionen
84
Tja, Bonny ist ein Fall für sich. Aber alles soweit ok bei ihr, zum Glück.
Vor ca zwei Jahren fing es an, dass sie öfters mal ihr großes Geschäft neben das KaKlo gemacht hat. Sie ging also nicht mal ins Klo rein, stand aber direkt daneben. Inzwischen hat sich das etwas
verbessert und es kommt nur noch selten vor.
Dafür fing sie vor etwa einem Jahr plötzlich an über den Rand des Klos hinaus zu pieseln. Sie geht zwar ins Klo, aber nicht weit genug rein.
Ums Klo habe ich seither Zeitungspapier und Küchentücher trapiert, welche ich täglich bis zu dreimal wechseln muss. :-(

Das KaKlo ist für eine Main Coon Größe und ohne Haube.
Ein weiteres, kleineres Klo habe ich auch noch. Das hat sie sowohl mit als auch ohne Haube benutzt, solange es im Flur stand. Nur hat sie da auch immer raus gepinkelt, weshalb ich jetzt einen Urinfleck im Parket habe, welcher nicht mehr entfernbar ist. :-(
Das kleine Klo habe ich dann wieder ins Bad gestellt, worauf Bonny es nicht mehr benutzt hat.

Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen könnte, damit Bonny endlich wieder weit genug ins Klo reingeht, ohne ihren Hintern ständig über den Rand zu recken beim pieseln?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.404
Reaktionen
1.454
Mach Bitte mal ein Foto von dem Klo
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.613
Reaktionen
84
Ok.
Da ich kein Smartphone habe, ist es immer etwas umständlich. Aber ich versuche es so bald als möglich hinzubekommen.
 

Ähnliche Themen