Lucky und ihre vier Kitten

  • Autor des Themas Schnoddel
  • Erstellungsdatum
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
Vielen Dank Claudi und Ilvy.
Langsam komme ich wieder in den Alltag. Es ist immer wieder so, nichts
freut einen, wenn eine Katze weg ist.

Ich bin mal mit dem Handy zu Samy gegangen und habe Fotos gemacht.

Niko beschnuppert seinen Bruder. Oder tröstet er ihn?


Samy putzt sich noch mal gründlich, der Gestank ist noch nicht weg.




Er mag nicht, daß ich seine Pfote anfasse, darum kann ich es nicht richtig anschauen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
16.843
Reaktionen
2.655
Schmus ihn ordentlich durch, ich glaub das könnt ihr beide gebrauchen. Auch wenn er etwas „ duftet“ 😉
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
13.062
Reaktionen
2.210
In solchen Situationen möchte man wirklich gerne die Katzensprache verstehen können. Dein Samy hatte sicherlich ein aufregendes Abenteuer, das vermutlich auch gefährlich war. Als Freigänger wird er wohl häufiger Situationen erleben, in denen es brenzlig werden kann. Trotz des unangenehmen Geruchs und ein paar kleinerer Verletzungen scheint er es ja gut überstanden zu haben. Seine nächtlichen Träume zeigen, dass er einen ordentlichen Schreck bekommen haben muss.

Schön ist, dass nicht mehr passiert ist und dass er wieder nach Hause gekommen ist und wohl auch ein bisschen Trost bei euch sucht. Er wird aus der Situation, die er erlebt hat, lernen und in Zukunft noch etwas vorsichtiger sein, wenn er unterwegs ist.
 
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
Der Samy hat den ganzen Tag geschlafen und nicht wieder gefressen. Als es Abendessen gab, ist er nur aufgestanden und nach oben in das stille kühle Schlafzimmer gewechselt und dort liegt er immer noch und schläft. Aber inzwischen stinkt er nicht mehr.

Claudi, ich habe mit ihm geschmust, aber zu doll mag er gerade nicht.
Danke Sabine. Weil Samy immer auf die Minute nach Hause kommt, habe ich mir solche Sorgen gemacht. Ich hoffe, daß er morgen wieder OK ist und frißt und sich auch wieder raus traut.
 
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
Danke Claudi.
Samy durfte ausnahmsweise in meinem Bett schlafen. Er lag die ganze Nacht ganz still, sehr ungewöhnlich für den roten Rüpel.
Und er kam zum Frühstück mit runter, hat gefressen, war sogar kurz draußen und nun schläft er oder kuschelt und schnurrt.
Er ist selber aufgestanden, hat sich zu Niko gelegt und ist ganz dicht an ihn rangerückt. Sonst jagt er ihn nur.
Also alles gut, in zwei Tagen wird er wieder frech und wild sein wie immer.

 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
11.786
Reaktionen
2.650
Danke für die schönen Bilder. Es scheint deinem Rotpelz schon was besser zu gehen. .Schön! LG
 
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
Seit Februar ist nichts mehr vorgefallen außer Zecken und Haaren, wie jedes Frühjahr. Samy ist wieder ganz der Alte.
--------------------------
Heute habe ich eine Serie Fotos gemacht, es sah aus, als wenn Samy seiner Schwester etwas ins Ohr geflüstert hat.









 
Carreras

Carreras

Beiträge
1.580
Reaktionen
146
Oh, was für ein herziges Stück Obst mit Fell 😍😍😍
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.095
Reaktionen
105
Sehr hübsche Dekoration und die beiden Geschwister sind ja auch herzerweichend. Toll getroffen!
 
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
Unsere Vierlinge haben heute ihren 6. Geburtstag.

Gerne hätte ich sie alle zusammen fotografiert, doch leider sind diese idyllischen Zeiten vorbei.

Samy ist heute noch gar nicht zu Hause gewesen, darum muss ich ein Foto von gestern Abend nehmen, als er mit Bruder Niko die Reste von Mikas Frühstück gefuttert hat.



Heute Vormittag war ich im Futterladen und habe den Katzis Küken zum Geburtstag gekauft.

Sucki schnuppert dran.


Pfui, das will ich nicht


Aber ihr restliches Barf läßt sie sich schmecken




Felice war nur kurz zu Hause. Die Küken hat sie auch verschmäht und saß mit der Würde ihrer 12 Jahre vor der Kamera


Dann sind die zwei Freigänger-Mädchen wieder weggegangen.


Niko und Smoky, die fast immer zusammen sind und jedem Geräusch, das auf Essen hindeutet, sofort folgen, waren sehr angetan von den Küken.
Niko hat sogar kurz mit dem toten Vogel gekuschelt


Und dann wurde gefressen und ich habe ein paar Fotos gemacht.




 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
13.062
Reaktionen
2.210
Herzlichen Glückwunsch an die vier Geburtstagskinder. :)

Danke für die schönen Fotos von deinen Katzen und ihrem Geburtstagsgeschenk. Dass die Mädels die Küken verschmäht haben, ist schade, aber dafür haben Niko und Smoky umso mehr Spaß daran gehabt. :)
 
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
Danke Sabine. :giggle:
Wir haben gestern noch auf die Vier angestoßen, daß sie so schön gesund bleiben, wie sie bisher sind, seit sich die Kinderkrankheiten erledigt haben. Niko und Smoky müssten abnehmen, aber das hören sie gar nicht gern. ;)
Später haben wir uns wieder um Samy Sorgen gemacht, er kam auch nachts nicht nach Hause.
Aber heute morgen zum Barf-Frühstück stand er laut schreiend vor der Tür.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.445
Reaktionen
2.143
Lieber spät als nie: ganz herzlichen Glückwunsch an deine wunderschöne Bande 😻.
Aber wie können die schon sechs Jahre alt sein? Seufz.
 
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
... Aber wie können die schon sechs Jahre alt sein? Seufz.
Habe ich mich verschrieben oder verrechnet? Es müßte 5 Jahre heißen, denn die Vier werden erst dieses Jahr 6.

Jetzt, wo alle wieder gesund sind, will ich mal zeigen, wie sie aussahen. Ich weiß bis jetzt nicht wirklich, was sie hatten und warum alle nacheinander so aussahen, wie hier der Samy. Er war der erste Kranke:


Das Foto ist vom 6.Mai. Ich war mit ihm beim TA und habe Augentropfen bekommen. Zwei Wochen jeden Tag 3x, es war anstrengend, ich mußte den Freigänger zeitweise einsperren, damit er zum Tropfen da ist. Es hat nichts geholfen, aber Samy hat immer weniger gefressen und wollte auch nicht mehr so viel rumrennen. Dann habe ich gegoogelt und gelesen, daß es an Würmern liegen kann. Habe Wurmzeugst beim TA gekauft und eine Woche später war es weg. Während der Zeit kam Sucki mit solchem Nickhautvorfall nach Hause. Habe dann gleich alle entwurmt und Sucki Tropfen gegeben, bei ihr ging es relativ symptomfrei und schnell weg ohne TA-Besuch.
Dann kam Niko, an einem Sonntag morgen, wir wollten gerade nach Bremen fahren, das neue Baby begrüßen.

Er war bereits entwurmt, also wieder Augentropfen. Ich hatte noch welche und habe ihn einfach behandelt. Als es ihm immer schlechter ging, er Durchfall bekam und dann nicht mehr gefressen hat, bin ich zum TA gegangen und der war sehr besorgt.
41 Fieber und Niko wurde sehr schnell immer apatischer. Wir sind dann jeden Tag zum Spritzen gegangen, der TA konnte mir nicht zusagen, daß Niko es schafft. Aber er hat es geschafft. Etwa zwei Wochen lang hat er langsam immer mehr gefressen, es hat echt lange gedauert, bis er wieder ganz gesund war.
Und dann kam Smoky, wenn das einzige Auge noch von der Haut verdeckt ist, ist so eine arme Katze schon sehr gehandycapt.
Sie hat sich sehr geduldig tropfen lassen und es ist nun weg.
Mein Fazit, die Mädchen schaffen es problemlos, gesund zu werden, die Kater nicht.
 
Schnoddel

Schnoddel

Beiträge
1.942
Reaktionen
101
Nun haben wir ja noch Felice, sie ist inzwischen 13 und gehört nicht zu den Geschwistern. Eines Montags kam sie ins Schlafzimmer und ein Auge war zugeschwollen, verklebt und sie konnte es nicht öffnen. Ich habe regelrecht Panik bekommen, der Gedanke, daß es so wie damals bei Smoky kaputt ist, kam mit Macht. Habe meinen armen Schatz in die Box gesteckt, sie hat die ganze Autofahrt geschrien, ein Horror.
Dann hat der Arzt das Auge aufgemacht und sehr lange gesucht, alles geschwollen, aber das Auge war noch drin. Er sagte, das hat er jetzt oft, es sind die Grannen von den Pflanzen, womit sich die Tiere die Augen verletzen. Eine Woche Tropfen, wenn es dann nicht weg ist, muß Felice wiederkommen, dann ist noch was im Auge.
Es war eine angstvolle Woche, denn es wollte nicht besser werden. Und am Freitag morgen, wo ich schon akzeptiert hatte, daß ich zum Augenarzt in die Tierklinik muss, schaute Felice mich mit blanken Augen an.

Nun hoffe ich, daß es das war.
Mika hat von all dem nichts mitbekommen. Was für ein Glück, denn er könnte niemals Augentropfen bekommen.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
13.062
Reaktionen
2.210
Ach herrje, da hast du aber eine stressige Zeit gehabt. Die Augen sehen ja schlimm aus. Gut, dass alle die Erkrankung gut überstanden haben. Ich drücke die Daumen, dass ihr jetzt durch seid mit den Erkrankungen. 🍀
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen