Sancha tritt die Nachfolge von Tekila an

  • Autor des Themas swenjina
  • Erstellungsdatum
swenjina

swenjina

Beiträge
17
Reaktionen
0
Guten Morgen,
Nacht 2 war schon mal besser.
Ich bin wie normal ins Bett gegangen und
Sancha kam mit.
So wie ich das mitbekommen habe, war sie wohl so gut wie die ganze Zeit da.
Allerdings hat
sie eine Angewohnheit die sehr schmerzhaft für mich is - sie stampfelt und zwar sehr heftig.
Ich hoffe das es sich vielleicht noch etwas beruhigt.
Ansonsten wird sie langsam etwas ruhiger und is nicht mehr so aufgeregt/aufgedreht - obwohl das immer noch doll is, aber bei weitem nicht so wie gestern.

Jetzt liegt sie wieder auf mir drauf und schließt auch kurz die Augen - das könnte sie anscheinend den ganzen Tag.

Und sie hat teilweise Probleme beim Springen bzw manchmal traut sich nicht runter zu hüpfen, stattdessen schreit sie bis ich sie wieder runterhebe - was ihr aber auch suspekt is
Anhang MOV_0048.mp4 betrachten
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.971
Reaktionen
1.709
Oh was für eine süße Maus.
Ich fürchte das Treteln wirst du ihr nicht abgewöhnen können. Es kann aber wirklich sein dass es etwas weniger wird wenn sie richtig angekommen ist.
Ansonsten finde ich alles super und sie scheint sich bei dir schon richtig wohl zu fühlen.
 
swenjina

swenjina

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hab ich mir schon gedacht.. zum Glück kann ich Pfoten vorsichtig umlenken so das es das Handtuch trifft.15934159424867691217885206612849.jpg15934160835881701929601549818973.jpg
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
19.971
Reaktionen
1.709
Das habe ich auch immer so gemacht.
Mein Sternchen Shanks hat beim Treteln immer meine Knie punktiert. Autsch!
 
swenjina

swenjina

Beiträge
17
Reaktionen
0
Ach ja und sie scheint ne sehr lustige Angewohnheit zu haben.

Jedesmal bevor sie auf Klo gehen möchte, miaut sie einmal laut. :unsure::geek::D
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
13.683
Reaktionen
1.542
Auch wenn’s treteln schonmal fies sein kann, ist es dennoch schön.
Unser Knopf brüllt vor, während und nach dem Klogang- was er auch immer damit sagen will 😉
 
swenjina

swenjina

Beiträge
17
Reaktionen
0
Sancha macht öfters mal Geräusche wie Husten. Da ich sowas bisher noch nie gehört habe, bin ich mir allerdings nicht sicher...

Und sie hat heute bisher 3 oder 4 geniest.
Laut Tierhilfe sollte ich nach Möglichkeit nicht innerhalb von drei/vier Wochen zum Tierarzt. Wegen dem ganzen Stress und so.
Ausser es ist wirklich nötig..


Sollte ich das lieber noch paar Tage beobachten oder kann ich irgendwas tun?
Kann es mit dem Transport zusammen hängen?
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
34.082
Reaktionen
1.334
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es am Transport liegt und würde ihrem eigenen Immunsystem eine Chance geben bevor Du zum TA gehst.

Sie hat wirklich ein sehr besonderes Gesicht. 😍
 
swenjina

swenjina

Beiträge
17
Reaktionen
0
Tag 4 : Es wird besser... Sie ist auf alle Fälle etwas ruhiger geworden.

Der Husten is kein Husten, sondern ein Nieser und kommt wohl vom Transport.

Anscheinend hat sie aber ein gutes Zeitgefühl. Ich wollte gestern Abend wie üblich so gegen Mitternacht ins Bett.
Nachdem Sancha gemerkt hat das ich mich Bettfertig mache, is sie schon mal vor gelaufen und saß Mauzend auf dem Bett und hat gewartet das ich mich hinlege damit sie sich an Rücken ankuscheln kann.:love:
Fressen klappt auch gut - sie frisst sogar weniger als auf der Tüte empfohlen wird.
Klo nutzt sie bisher nur die Wanne, Haube mag sie wohl nicht.

Und spielen tut sie auch, allerdings is sie da noch ziemlich aufgeregt und hektisch, so das öfters mal auf meine Finger aufpassen muss..


DSC_0078.JPG
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
10.335
Reaktionen
628
Dann nehme die Haube mal weg und du wirst sehen...dann ist dieses Klo auch nützlich. Es gibt ja Tiere die so ihre Geschäfte machen können.... dennoch ist es wider dem natürlichen Verhalten. Aber schön das es so gut läuft.....

lg
Verena
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen