Tiger hat meine Tochter attackiert

  • Autor des Themas Stefkat
  • Erstellungsdatum
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
5.795
Reaktionen
41
Liebe Steffi,
ich habe hier auch immer wieder mitgelesen, ganz still und es tut mir
so leid für euch. Mir kam jetzt aber noch ein Gedanke: Du solltest unbedingt mit deiner Tochter jemanden besuchen, der aufgeschlossene Katzen, vielleicht auch Kleine hat. Sie muss eine Gegenerfahrung haben, sonst entwickelt sie da vielleicht eine Angst und das wäre sehr schade.
 
Stefkat

Stefkat

Beiträge
207
Reaktionen
50
Danke euch :).

Ich werde nicht zu lange warten mit den Kätzchen, da ich auch Angst habe, dass sich ihre Katzenangst verfestigt. Wir sind am WE nochmal weg, ich denke, wir werden nächste Woche mit der Suche starten. Wir haben leider keine Kuschelkatzen im Bekanntenkreis.
Ergänzung ()

Alleine die Frage: „Wo ist das Kind gerade? ... und wo ist die Katze?“ treibt einen doch in den Wahnsinn.
Ja, das stimmt absolut. Zumal ich ja auch noch einen ganz kleinen 1,5jährigen Sohn habe.
Die Zeit war/ist schlimm, aber ich bin mit meiner Entscheidung absolut im Reinen.
 
Geek

Geek

Beiträge
2.896
Reaktionen
219
Ein kleiner Tipp für die Auswahl von "Kuschelkitten":
Lass die Bezugsperson/Pflegerin die Katze wie ein Baby auf dem Rücken mit Bauch nach oben in den Armen halten.
Die wenigsten Katzen, speziell quirlige Kitten, mögen das lange und wollen dann aus der Position wieder weg.
Und dann kannst du sehr gut sehen, wie Katzen sich verhalten.
Und wenn die Bezugsperson sich das gar nicht erst traut, dann ist es die falsche Katze. :)
 
Emil

Emil

Beiträge
29.239
Reaktionen
861
Irgendwie erinnert mich dieser Vorschlag an das Kennenlernen von meinem Rasmus im Tierheim.
Die Jungs waren allerdings keine Kitten mehr, sondern gerade 1 knappes Jahr alt. Unsere Tierheimleiterin schnappte sich Rasmus, der gerade auf dem Tisch eine Torte inspizierte, forderte meinen Mann auf sich in den daneben stehenden Sessel zu setzen und legte ihm Rasmus mit dem Bauch nach oben in die Arme. Dies hatte zur Folge, dass der Kater den Schnurrmotor anwarf und ca. eine halbe Stunde in dieser Position liegen blieb, bis mein Mann ihn an mich weiter reichte. 😂
 
Stefkat

Stefkat

Beiträge
207
Reaktionen
50
Hallo Geek!
Mein Tierarzt hat mir den gleichen Tipp gegeben 😄 ! Ich hätte das nicht gewusst und werde es auf jeden Fall so machen :).
 
Stefkat

Stefkat

Beiträge
207
Reaktionen
50
Hihi, ihr seid süß 😄 🥰 ! Wir wohnen in Ulm. Ich nehme auch gerne Tips bzgl. Pflegestellen entgegen ;).
 
Fellbausch

Fellbausch

Beiträge
227
Reaktionen
97
Hihi, ihr seid süß 😄 🥰 ! Wir wohnen in Ulm. Ich nehme auch gerne Tips bzgl. Pflegestellen entgegen ;).
Ui, ich bin auch hier in der Gegend. Aber vorbeischauen ginge bei uns leider nicht.😁 Ich weiß nicht, ob es irgendwo geschrieben stand, aber aus welchem Tierheim waren die zwei denn? Ulm, Weißenhorn oder waren sie aus München? (Ich bin ab und zu zu Besuch in einem der Tierheime)
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
318
Reaktionen
82
Wär euch Neckarsulm zu weit? Weiß grad nur, es ist das gleiche Bundesland wie Ulm.
Kontakt
Im Instafeed konnte man sehen, dass sie Kitten haben. Vielleicht kontaktierst du sie, die kennen sich auch im weiteren Umfeld aus. Falls deren Kitten schon weg sind. Sind super nette Mädels.
Ich persönlich komme aus Norddeutschland, kann dir also leider nicht direkt was aus meinem Dunstkreis empfehlen..
 
Fellbausch

Fellbausch

Beiträge
227
Reaktionen
97
Ui, ich bin auch hier in der Gegend. Aber vorbeischauen ginge bei uns leider nicht.😁 Ich weiß nicht, ob es irgendwo geschrieben stand, aber aus welchem Tierheim waren die zwei denn? Ulm, Weißenhorn oder waren sie aus München? (Ich bin ab und zu zu Besuch in einem der Tierheime)
In Weißenhorn gibt es nämlich auch gerade Kitten und man kann auch zu Besuch kommen.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
38.609
Reaktionen
1.062
Ich kenne mich in der Gegend leider nicht aus, aber ich drücke sooooooooooowas von die Daumen!:)
 
Stefkat

Stefkat

Beiträge
207
Reaktionen
50
@bertiundsine: Neckarsulm ist leider zu weit, aber danke für den Tip :)!

@Fellbausch: Oh schön :)!
Luna und Tiger waren aus dem Augsburger Tierheim. Ich persönlich bin ja ein Fan vom Tierheim Biberach, dir hatten nur damals nix passendes für uns (wie auch Ulm, Stuttgart, Weißenhorn und München). Aber klar, ich werde jetzt aufs Neue die Tierheime der gegend abklappern :).
Ergänzung ()

Das ist leider etwas zu weit für euch.
Ich hätte meine Jungs zur Verfügung gestellt. 😀
Schaaaaade, ich wär gern auf nen Katzen-Kaffee bei dir vorbeigekommen :)!
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
38.609
Reaktionen
1.062
Zuletzt bearbeitet:
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
9.407
Reaktionen
592
In der Pflegefamilie von Hänky und Marvin sitzen grad zuckersüße Jungs 😻 und die Pflegestelle ist Top 👍
 
Patentante

Patentante

Beiträge
32.387
Reaktionen
874
Ich schreibs jetzt doch: ich hab hier ja wirklich zauberhafte dreiviertel Jahr alte. Da kratzt nix, beißt nix, nichtmal im Ansatz irgendwas "Böses". Allerdings wollte ich die eigentlich nicht mehr zu Kindern vermitteln. Einfach weil sie eben doch wenig Trubel kennen.
Die arme Gretel musste gerade den "Baby-Test" machen. Die Idee hat was. Ich hab voll versagt (keine Chance, sie ist viel zu wendig), sie hat aber bestanden. Obwohl sie sich sofort rausgewunden hat keine Kralle die ausgefahren gewesen wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stefkat

Stefkat

Beiträge
207
Reaktionen
50
Ich kenne mich in der Gegend leider nicht aus, aber ich drücke sooooooooooowas von die Daumen!:)
Dankeschön ❤!
Augsburg und Umgebung ist O.K., liegt auf dem Weg zu meinen Eltern :). Ingolstadt geht auch.
oh, wenn es auch Stuttgart sein darf, dort gibt es gerade Kittenalarm:

Vermittlung • Katzenhilfe Stuttgart eV

Und erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass solche Stellen es in diesen Zeiten (Kittenschwemme) oftmals gar nicht schaffen, alle Kitten auf die Homepage zu setzen.
Einfach mal anrufen.:)
Danke für den Tip, werd ich mir für nächste Woche abspeichern :)!

In der Pflegefamilie von Hänky und Marvin sitzen grad zuckersüße Jungs 😻 und die Pflegestelle ist Top 👍
Kannst du mir Details schicken :D?
Ich schreibs jetzt doch: ich hab hier ja wirklich zauberhafte dreiviertel Jahr alte. Da kratzt nix, beißt nix, nichtmal im Ansatz irgendwas "Böses". Allerdings wollte ich die eigentlich nicht mehr zu Kindern vermitteln. Einfach weil sie eben doch wenig Trubel kennen.
Die arme Gretel musste gerade den "Baby-Test" machen. Die Idee hat was. Ich hab voll versagt (keine Chance, sie ist viel zu wendig), sie hat aber bestanden. Obwohl sie sich sofort rausgewunden hat keine Kralle die ausgefahren gewesen wäre.
Liebe Patentante, wo wohnst du denn :D? Wenn das nicht zu weit ist, könnte man sich ja einfach mal kennenlernen?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen