Kleiner Mann, große Hoffnung

  • Autor des Themas Eclipse2003
  • Erstellungsdatum
Ewured

Ewured

BeitrÀge
1.235
Reaktionen
1.625
Danke Nelly đŸŒș

Ich bin gerade etwas niedergeschlagen...ich habe heute Nachmittag erst gesehen, dass der Sturm auch unseren Mani-Zaun versucht hat in die Knie zu zwingen. Die meisten Pfosten sind lose und schief 😒 Die BetonfĂŒsse der H-Anker scheinen gebrochen zu sein. Wir haben leider keine Rohre fĂŒrs Einbetonieren verwendet, wie ich wollte. Die beteiligten Herren der Schöpfung fanden, ich solle nicht ĂŒbertreiben. Sooo viel mĂŒsse der Zaun schließlich nicht aushalten. Ich habÂŽs noch im Ohr...
Hi - was den Zaun angeht - ist bei Sturm normalerweise
in der GebĂ€udeversicherung mit drin, frag am besten mal bei Deiner Versicherung nach. Sinn kann es auch machen, ElementarschĂ€den mit einzuschließen...
P.S. Hat mich gefreut mal wieder was von Mani zu sehen und zu lesen...
 
Eclipse2003

Eclipse2003

BeitrÀge
966
Reaktionen
619
Die Geschichte mit dem Pilz
Hericium – ein super Pilz. Manitou hat super glattes, seidiges, flauschiges Fell davon bekommen.
Die Heilpraktikerin empfahl ihn uns ja letzten Sommer. Wir hatten ihn ordnungsgemĂ€ĂŸ eingeschlichen und seitdem bekommt Mani tĂ€glich 1 Kapsel davon in Schleckpaste. Inwieweit bzw. ob sich das positiv auf seine NervenschĂ€digung auswirkt, können wir natĂŒrlich wirklich nicht sagen.
KĂŒrzlich leerte sich dann das zweite Glas mit 93 Kapseln, ein drittes wurde umgehend bestellt. Mani verweigerte den einen Tag plötzlich den Pilz. Siehe da, die erste Kapsel vom neuen Glas. 4 Tage und diverse Versuche (neue Schleckpaste, andere Schleckpaste) spĂ€ter war klar, es muss am Pilz selber liegen. Wir reklamierten diesen dann schriftlich. 1 Glas kostet immerhin ca. 50 Euro
 Direkt am nĂ€chsten Tag erhielten wir einen RĂŒckruf. Die Dame von MycoVital hörte sich aufmerksam den Backround an und sagte, das Glas sei aus der gleichen Herstellung wie das voherige Glas. Also wĂŒrden wir einen weiteren RĂŒckruf der TCM-Beratung erhalten (?!). Am nĂ€chsten Tag rief eine Heilpraktikerin an. Mit so einem Service haben wir natĂŒrlich ĂŒberhaupt nicht gerechnet, wow! (y) Auch die Dame hörte sich Manitous Geschichte an und warum wir reklamieren. Bei „das dritte Glas“ wurde sie stutzig und fragte, wie viel er denn seit wann bekommt. Ihre Antwort auf „eine Kapsel am Tag“ war: Sportlich, Herr XY! Und DAS hat er gut vertragen? Normal nimmt man eine Messerspitze voll... o_O Öhm
oooh
ja, puh :oops: So eine Kapsel beinhaltet ja doch 3 - 5 davon
 Aber er hat es ein guten halbes Jahr prima vertragen. 🍀
Naja, auf jeden Fall sagte sie, dass eine weitere Gabe ihn jetzt nicht mehr nach vorne bringt. Und wie Katzen so sind, Manitou spĂŒrt das und verweigert deshalb. Interessante Theorie

Wir bekamen jedenfalls noch eine Menge Info-Material per E-Mail zu einem weiteren Pilz und haben davon ein Probedöschen erhalten können. Den futtert der kleine HĂ€uptling wieder, diesmal allerdings auch in geringerer (richtiger) Dosis. Hericium bekommt er auch noch tĂ€glich, nur eine ganz kleine Prise fĂŒr sein Fell, und alles ist wieder supi! 🐈🍄
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
BeitrÀge
17.046
Reaktionen
5.208
Euer Manitou ist einfach klasse. Anstatt sich ĂŒber die zu hohe Dosierung mit dem Pilz zu beschweren, futtert er ihn ganz brav, bis er die Nase voll hat. Dass er beim dritten Glas endgĂŒltig verweigert hat, war eine klare Ansage, dass jetzt langsam mal genug ist. Zum GlĂŒck hat die zu hohe Dosierung ja anscheinend keine negativen Auswirkungen gehabt, insofern alles gut gegangen.

Die Reaktion des Herstellers und eurer Heilpraktikerin kamen ja prompt, gut, dass ihr so gute Beratung und UnterstĂŒtzung bekommen habt. :)
 
goya

goya

BeitrÀge
8.228
Reaktionen
1.734
Ich bin ehrlich gesagt davon ĂŒberzeugt das Katzen nur das nehmen, was ihnen gut tut, beziehungsweise das verweigern, was ihnen nicht hilft.
Ich habe bei meinen MÀdels schon mehrfach mitbekommen wie sie Medikamente, ZusÀtze und Àhnliches von einen Tag auf den nÀchsten nicht mehr genommen haben. Sie hatten immer recht und es ging ihnen prima nach dem AbsÀtzen.
 
Patentante

Patentante

BeitrÀge
40.220
Reaktionen
3.086
Meine Zoe war mal lange in Behandlung bei einer Heilpraktikerin. Wir hatten das Spiel regelmĂ€ĂŸig, wochenlang nahm sie mir die Zuckertabletten (!) problemlos, dann ging nichts mehr. Also HP anrufen und neue Testung ordern. Die hat das gar nicht diskutiert, fĂŒr sie war es selbstverstĂ€ndlich dass katzen da "aktiv mitarbeiten". FĂŒr mich wars immer wieder total erstaunlich.
Wie gehts Manitou denn inzwischen?
 
Eclipse2003

Eclipse2003

BeitrÀge
966
Reaktionen
619
Ja, es ist wirklich faszinierend. Er bekommt jetzt beide Pilze zusammen und "freut" sich wieder jeden Tag drauf :)

Die Sonne und das Vogelgezwitscher beflĂŒgeln ihn im Moment geradezu.
"Oh, ein Vogel" ...und dann wird geschnattert 💚
20220227_181608.jpg20220227_181703.jpg
 
Patentante

Patentante

BeitrÀge
40.220
Reaktionen
3.086
Da genießt jemand sein Leben 😍
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
BeitrÀge
17.046
Reaktionen
5.208
Wie sĂŒĂŸ, die beiden. Das ist wahre MĂ€nnerfreundschaft. đŸ„°
 
Eclipse2003

Eclipse2003

BeitrÀge
966
Reaktionen
619
08.05. Mani-Einzugstag đŸ„łđŸ€đŸ„°đŸŸđŸ€—đŸ’š

Heute vor einem Jahr haben wir "kleiner Mann" aus dem Tierheim abgeholt.
Ich nannte ihn Manitou "die große Kraft", denn er zeigte uns - vor allem dann hier zu Hause - von der ersten Sekunde an, wie viel davon in ihm steckt.
Und in ihm steckt der Geist vieler Tiere... Soeben fraß er meinem Partner wie eine Kuh Gras aus der Hand. Er kann auch bökeln wie ein Pony und manchmal fast galoppieren wie ein Pferd, zumindest ist es Ă€hnlich laut. Er klopft wie ein Hase, kann sich auf dem RĂŒcken winden und stramplen wie ein KĂ€fer, grunzen und schnarchen wie ein Schwein...Stinktier ist auch drin und manchmal auch ein bisschen Katze, wenn er schnurrt :)
Wir lieben unseren Manni-Mupf ♄
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

BeitrÀge
12.838
Reaktionen
2.219
Er hat es auch gut bei Euch 
.er darf so wie er kann und noch viel mehr
.. ihr fördert ihn ohne ihn zu ĂŒberfordern. Ein Himmel auf Erden fĂŒr den kleinen Mann.

lg
Verena
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
BeitrÀge
17.046
Reaktionen
5.208
Herzlichen GlĂŒckwunsch an Manni und euch zum EinjĂ€hrigen. đŸ„°

Ihr habt in dem einen Jahr so viel fĂŒr Manni getan, er hat so tolle Fortschritte gemacht, ihr seid seit einem Jahr das Traumzuhause fĂŒr Manni und Manni ist seit einem Jahr und fĂŒr immer und ewig der Traumkater fĂŒr euch. đŸ„°
 
Eclipse2003

Eclipse2003

BeitrÀge
966
Reaktionen
619
Danke fĂŒr die lieben Worte von euch :)
 
Tinaho

Tinaho

BeitrÀge
34.039
Reaktionen
7.074
Alles Gute zum Einzugstag!
..und wer weiß vielleicht bekommt Manni ja auch noch eine Freundin?

Ich wĂŒnsche euch noch eine lange, schöne, gemeinsame Zeit.
 
bertiundsine

bertiundsine

BeitrÀge
10.930
Reaktionen
4.812
Oh ein Jahr ist das schon wieder her..
Alles gute zum Einzugstag auch von mir!! :a010:
 
Eclipse2003

Eclipse2003

BeitrÀge
966
Reaktionen
619
Klein Mani legt ein niedliches Verhalten an den Tag. Ich wache gerne morgens mal auf, weil der kleine Mupf mir in die Hand "beißt". Genauer gesagt ist es ein Gnabbeln an der Haut. Dann leckt er die Stelle liebevoll ab, dann knuppert er wieder und so geht es einige Zeit abwechselnd weiter. Heute habe ich mich gefragt, ob es wohl eine Ersatzhandlung zum Milchtritt sein könnte... Denn Treteln kann er ja nicht. Oder ist das einfach eine ganz normale Art zu liebkosen von einigen Flauschis?
 

Ähnliche Themen