Bolle, unser dreibeiniger Schatz

  • Autor des Themas Micha64
  • Erstellungsdatum
Micha64

Micha64

BeitrÀge
51
Reaktionen
37
Ja sind gute Nachrichten. Wir
sind sehr froh đŸ€—. Und der Rest wird hoffentlich auch gut.
Schöne Feiertage đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
 
Micha64

Micha64

BeitrÀge
51
Reaktionen
37
Der Tierarzt ist mit Bolles Wunde weiterhin zufrieden. Die Krusten soll ich lassen bis sie abfallen. Es kommt nur ein mediz. Puder drauf. Am Dienstag ist Abschlussuntersuchung.
Zur Zeit muss ich den kleinen Kerl direkt, manchmal auch mit Fressen, aus dem Bett locken. Ich glaube er hat momentan resigniert da er das was er will, nĂ€mlich raus, eh nicht darf. Er wĂŒrde da dauernd drin liegen bleiben bis auf 3x fressen, trinken, Clo gehen und spielen fĂŒr Guterle. Dann sofort ab in die Heia. Er wirkt recht gelangweilt fast ein wenig traurig. Mit Absprache einer Tierheilpraktikerin und der TierĂ€rztin bekommt er jetzt Globuli dafĂŒr bzw. dagegen. Mal schauen ob es hilft. Ich ĂŒbe jetzt tĂ€glich mit dem Teil das auf einem der Videos zu sehen ist. Das mochte er schon immer wegen der Guterle. So können wir ĂŒben auf dem einen Vorderbein das Gleichgewicht zu halten. Deshalb gebe ich die Leckerli auch mal re und li an seinen Flanken, mal hoch und tief um das zu ĂŒben. Gleichzeitig machen wir so etwas gegen Langeweile. Nach dem Verbandswechsel bekommt er fĂŒr kurze Zeit ein Katzenminze SĂ€ckchen das ich in der Tierarztpraxis fĂŒr beide gekauft habe. Sein Kumpel wird damit auch verwöhnt und bekommt auch die Tropfen da er ja zur Zeit viel draußen bleibt. Ich kann halt nicht alle TĂŒren offen lassen wegen der FensterbĂ€nke, dem glatten Sideboard usw. So lasse ich Marlow die TerrassentĂŒr auf, bringe ihm Futter und Leckerlies und muss aber die WohnzimmertĂŒr schließen wenn Bolle nicht in seinem Auslauf ist. Und da muss er ab und zu rein damit Marlow sich nicht so benachteiligt fĂŒhlt.
Jetzt warte ich mal auf Dienstag und wenn alles gut ist muss ich ĂŒberlegen wann und wie ich Bolle ein wenig raus lasse. Als Voraussetzung dachte ich : die Wunde muss natĂŒrlich komplett verheilt sein damit kein Dreck reinkommt. Das Fell muss etwas nachgewachsen sein wegen Sonnenbrand und als Verletzungspuffer.
Nur wie, ich möchte nicht einfach die TĂŒre aufmachen und los geht's. Hatte an ein Geschirr gedacht aber das wird mit 3 Beinchen nicht halten. Na ja irgendwie wird es gehen.
Ich berichte wie es weitergeht.
 

AnhÀnge

Torty

Torty

BeitrÀge
36
Reaktionen
15
Ich denke, Ihr mĂŒsst noch eine ganze Weile Geduld haben mit Bolle. Das Verheilen wird sicher nicht ganz so schnell gehen. Eine Amputation ist nicht so ohne. Rauslassen wĂŒrde ich ihn erst wieder, wenn er gut und sicher auf drei Beinen laufen kann. Unser Dreibein Ada hat nach ihrem Unfall auch sehr viel geschlafen. Sie war immer recht schnell ziemlich k.o. Auf drei Beinen zu laufen, das ist mit Sicherheit wesentlich anstrengender als mit zwei Beinen und ermĂŒdet auch schneller. Lass Bolle also ruhig schlafen, wenn er das möchte.
Ich drĂŒcke Euch weiterhin die Daumen, dass es gut vorangeht mit Bolle.
 
Micha64

Micha64

BeitrÀge
51
Reaktionen
37
Hallo Torty,
Da hast Du sicher recht. Ich bin froh dass Du Deine Erfahrungen mit Ada mit uns teilst. Das werden wir beherzigen. Bolle bekommt alle Zeit die er braucht. Ich rechne noch mit etlichen Wochen. Aber Hauptsache es wird. Und ich bin ja glĂŒcklich dass es ihm soweit gut geht.
Danke fĂŒr Deine beruhigenden Zeilen
GrĂŒĂŸe
Michaela
 
Torty

Torty

BeitrÀge
36
Reaktionen
15
Gerne, liebe Michaela. Ich drĂŒcke Euch die Daumen. Nur nicht die Geduld verlieren.
LG
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Das klappt doch schon ganz gut. Die Wunde sieht gut aus und bestimmt wird er sich bald auf drei Beine umgestellt. Ihr macht das klasse 👍
 
Micha64

Micha64

BeitrÀge
51
Reaktionen
37
Hallo Goya,
wir geben uns MĂŒhe, auch dank der Tipps die wir bekommen. Auch der Zuspruch hilft uns sehr. Und wir sind zufrieden wie es lĂ€uft.
Dankeschön
 
Micha64

Micha64

BeitrÀge
51
Reaktionen
37
Hallo,
Update Bolle
Bolle kommt ganz gut zurecht. Hinauf hĂŒpfen klappt wunderbar, hinunter sind wir am ĂŒben und wenn er nicht will heben wir ihn halt herunter. Hauptsache er springt nicht zu tief, denn er ĂŒberschĂ€tzt sich manchmal da der Weg aufwĂ€rts so gut geht.
Wenn das Wetter schön ist nehme ich ihn mit in den Garten wo er auch selbststĂ€ndig rumlaufen darf. Ich habe die TierĂ€rztin gefragt, wegen Dreck in der Wunde, aber sie meinte solange ich es danach wieder desinfiziere und einpudere ist alles ok. Die Wunde ist auch nur noch so 1,5 qcm groß. Jetzt nur keine Fehler machen 😃. Wir gehen bei ordentlichen Wetter spazieren. Das heißt er lĂ€uft ein StĂŒck und wenn er nicht mehr mag oder will trage ich ihn eine Runde. Manchmal treffen wir Nachbarn und dann bekommt er extra Streicheleinheiten. Das gefĂ€llt ihm.
Ein neuer Kratzbaum in Form einer ,,Leiter,, ermöglicht ihm den Weg zum Schlafzimmer Fenster, damit sich sein Bereich vergrĂ¶ĂŸert in dem er auch alleine rumhĂŒpfen darf. Sobald das mit dem ,,runter,, gut geht darf er er sich dort ohne Aufsicht gemĂŒtlich machen.
Wir sind bis jetzt sehr zufrieden und glĂŒcklich. Ich muss nur aufpassen daß ich keine Glucke werde đŸ€­.
Sein Kumpel Marlow ignoriert ihn einfach aber er ist friedlich und bekommt seine extra Streicheleinheiten und Leckerlies. Hab immer Sorge er kommt gerade etwas zu kurz, denn anstrengend bzw. zeitaufwendig ist es schon Bolle im Auge zu behalten.
Ich wĂŒnsche allen einen schönen Sonntag und liebe GrĂŒĂŸe đŸŒ»
 

AnhÀnge

Torty

Torty

BeitrÀge
36
Reaktionen
15
Prima, ich freue mich mit Euch, dass Bolle so gute Fortschritte macht. Feine Bilder 😊
Weiterhin alles Gute fĂŒr Euch und liebe GrĂŒĂŸe
 
goya

goya

BeitrÀge
7.839
Reaktionen
1.499
Ihr seit auf einem tollen Weg 😄
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
BeitrÀge
16.575
Reaktionen
4.782
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie gut Katzen mit einer körperlichen Behinderung klar kommen. Das Katzen die Amputation eines Beines so gut wegstecken habe ich schon öfter gehört.
Toll, dass Bolle trotz seiner EinschrĂ€nkungen Freude am Leben hat und dass ihr ihm ermöglicht, dass er auch ein bisschen an die frische Luft kommt. Alles Gute weiterhin fĂŒr den SĂŒĂŸen. đŸ„°
 
Micha64

Micha64

BeitrÀge
51
Reaktionen
37
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie gut Katzen mit einer körperlichen Behinderung klar kommen. Das Katzen die Amputation eines Beines so gut wegstecken habe ich schon öfter gehört.
Toll, dass Bolle trotz seiner EinschrĂ€nkungen Freude am Leben hat und dass ihr ihm ermöglicht, dass er auch ein bisschen an die frische Luft kommt. Alles Gute weiterhin fĂŒr den SĂŒĂŸen. đŸ„°
Ja wir sind auch sehr froh, man hat ja trotz reichlichem AbwĂ€gen so seine Zweifel bzw. Ängste, vor allem in diesem Alter.
Aber er scheint mir nicht unglĂŒcklich, fordert mittlerweile seinen ,,Freigang,, den wir nur verwehren wenn es schlecht Wetter ist.
Danke fĂŒr die guten WĂŒnsche und auch Dir alles Gute đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
 

Neueste BeitrÀge

Ähnliche Themen