Bolle, unser dreibeiniger Schatz

  • Autor des Themas Micha64
  • Erstellungsdatum
goya

goya

Beiträge
7.839
Reaktionen
1.499
Ich kann mir gut vorstellen welche Sorgen, Gedanken und eventuell Vorwürfe du dir machst.
Aber für mich liest sich das
nach tollen Fortschritten. Bolle bekommt langsam das Selbstbewusstsein und das Körpergefühl mit drei Beinen umzugehen.
Bis er seine alte Kraft wieder erlangt wird es bestimmt noch etwas dauern. Die große Wunde muss heilen, das Vorderbein muss sich stärken, die Körpermuskulatur muss sich ungewöhnen, das Gleichgewicht trainiert werden. Aber er fängt an ins Leben zurück zu kehren.
 
Micha64

Micha64

Beiträge
51
Reaktionen
37
Ich würde ihn erst einmal noch nur in ein und demselben Raum unterbringen, dort alles, wo er sich verletzen könnte, möglichst wegräumen und ihn darin unter Aufsicht umherlaufen lassen. Dort kann er dann üben, sich mit seinen nur drei Beinen zurechtzufinden. In einem Raum, in dem es z.B. nur Couch und Sessel gibt, kann eigentlich nicht viel passieren. Nach und nach wird er merken, was er sich zutrauen kann und was nicht. Wenn er sicher ist auf seinen drei Beinen, dann erst sollte er wieder mehr Freiraum bekommen. Uns ist Ada, als sie noch gar nicht sicher auf ihren drei Beinen war, auch einmal durch die Tür entwischt und gleich die Treppe runtergerutscht. Mit war ganz übel, als ich das sah. Aber sie war so schnell ... Zum Glück ist nichts passiert. Aber sicher hatte sie ein paar blaue Flecken mehr unter ihrem Pelz.
Als sie später schon recht gut als Dreibein unterwegs war, haben wir ihr an all ihre Lieblingsstellen kleine Aufstiegshilfen gestellt - Aufstieg zu den Fensterbrettern usw. Inzwischen kommt sie bestens ohne klar, aber sie weiß auch, was gar nicht mehr geht und das akzeptiert sie auch.
Ich wünsche Bolle weiter gute Fortschritte und schicke Euch liebe Grüße
Hallo Torty,
oh je, das kann ich mir gut vorstellen wie sehr Du erschrocken bist. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert.
Bolle darf nicht in der Wohnung frei laufen. Es war nur etwas schwierig einen Platz für sein Clo zu finden den er akzeptiert. Bisher stand es im Bad aber dort waren ca. 5 cm des Clos unter der Heizung. Was bisher völlig gereicht hat, da er nur alle Jubeljahre mal reinging. Beide erledigen ihr Geschäft zu 95 % draußen. Sie pieseln immer in den Gulli 🤭. Doch jetzt war der Platz zu eng. Er hat verschiedene neue Plätze verweigert und so steht es jetzt im Flur in einer Ecke ( und von dort ist er mir eben ins 1 m gegenüberliegende Wohnzimmer entwischt, ich dachte echt nicht dass er so schnell ist ), dieses Stück vom Fressplatz in der Küche bis zum Clo lass ich ihn laufen und heute wollte er vom Clo zu seinem Welpenauslauf zum schlafen. Die paar Hüpfer reichen momentan auch. Er braucht dann eine Verschnaufpause, sein Herz klopft dann für kurze Zeit ganz heftig. Der arme Schatz. Doch Dein Vorschlag ist gut ihn mal in 1 Zimmer laufen zu lassen. Die Küche ist da am besten weil dort eh schon ein Schemel vor der Eckbank steht und es gibt einen Liegeplatz am Fenster. Da kann ich auch noch was arangieren. Ich hätte mich das noch gar nicht getraut, wollte vermeiden dass er schon wo hochspringt, es ist heute eine Woche her. Ich bin aber manchmal auch ein Feigling. Danke für die lieben Wünsche. Euch auch alles Gute.
 
Micha64

Micha64

Beiträge
51
Reaktionen
37
Anhang 247239 betrachtenAch, und wenn gar keine Aufsicht möglich ist, dann sollte er in seinem Welpenauslauf oder einer Box bleiben, in die Ihr auch ein Katzenklo unterbringen könnt Bei unserer Ada sah das so aus. Zu Anfang fand sie das zwar nicht gut. Aber sie hat sich schnell dran gewöhnt. Wenn jemand zuhause war, war später die Tür vom Käfig offen und sie konnte sich frei im Raum bewegen.
Hallo Torty,
Was für ein toller Käfig. So einen hätte ich auch gerne gehabt, war aber auf die Schnelle in der Größe nicht zu bekommen. Wirklich klasse gelöst.
Liebe Grüße
 
Micha64

Micha64

Beiträge
51
Reaktionen
37
Heute erster Arbeitstag. Das mit Bolle und meiner Mom hat gut funktioniert. Er hat freudig gewartet bis ich Mittags kam und heute Abend ist er richtig gut drauf. Hat 2 x Futternachschlag gefordert. Nach seinem Clogang ist er alleine zu seinem Auslauf gehüpft. Ich bin sehr froh.
 

Anhänge

Dextro

Dextro

Beiträge
2.354
Reaktionen
2.002
Das sieht doch schon super aus nach der kurzen Zeit!
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.006
Reaktionen
6.522
Finde ich auch und der Body steht ihm auch gut.
 
goya

goya

Beiträge
7.839
Reaktionen
1.499
Bald wird er sich daran gewöhnt haben 👍
 
Torty

Torty

Beiträge
36
Reaktionen
15
Hallo Torty,
Was für ein toller Käfig. So einen hätte ich auch gerne gehabt, war aber auf die Schnelle in der Größe nicht zu bekommen. Wirklich klasse gelöst.
Liebe Grüße
Wir haben uns auch erst einen Käfig leihen müssen. Der Freund unserer Tochter hat uns zunächst mit einem Käfig ausgeholfen, sonst hätten wir auch keinen pünktlich zur Adas Entlassung aus der Tierklinik gehabt. Unserer kam dann drei Tage später. Aber der Käfig war eine wirklich gute Lösung, auch wenn Ada ihn zu Anfang gar nicht gut fand. Aber ohne wäre es gar nicht gegangen. Sie sollte ja Ruhe haben, damit alles gut verheilt. Mit dem Käfig war das gegeben, weil sie nicht viel umherlaufen konnte.
Liebe Grüße zurück
 
Micha64

Micha64

Beiträge
51
Reaktionen
37
Wir haben uns auch erst einen Käfig leihen müssen. Der Freund unserer Tochter hat uns zunächst mit einem Käfig ausgeholfen, sonst hätten wir auch keinen pünktlich zur Adas Entlassung aus der Tierklinik gehabt. Unserer kam dann drei Tage später. Aber der Käfig war eine wirklich gute Lösung, auch wenn Ada ihn zu Anfang gar nicht gut fand. Aber ohne wäre es gar nicht gegangen. Sie sollte ja Ruhe haben, damit alles gut verheilt. Mit dem Käfig war das gegeben, weil sie nicht viel umherlaufen konnte.
Liebe Grüße zurück
Ja kann man ja verstehen. Aber es muss halt sein. Da muss man sie vor sich selbst beschützen. Ich muss Bolle auch etwas ausbremsen da er sich momentan arg ver und überschätzt.
Gruß
 
Micha64

Micha64

Beiträge
51
Reaktionen
37
Gestern wurden die Fäden gezogen. Die Ärztin war sehr zufrieden mit seinen Fortschritten. Leider ist die Wunde nicht ganz zu. Gut 2,5 cm sind noch nicht ganz verheilt und zwar an der ,,Ecke,, an der die Haut aus 3 Richtungen zusammenkommt. Es hat recht genässt als der Faden weg war, deswegen ist es wohl nicht verheilt. Ich habe einen Chlorhexidinpuder mitbekommen. Die Ärztin meint dass das auch so zuheilt. Sie sagt er darf aber schon rumhüpfen. Leider nässt die Wunde heute schon noch. Nur ist es mit derm Abdecken der Wunde schlecht. Verbinden geht wegen dem fehlenden Bein schlecht. Der Verband rutscht dann und hängt teilweise um den Hals. Kleber ist für die Haut nicht gut und hält auch auf dem Stoppelfeld nicht. Werde es täglich säubern, und pudern und schauen wie es wird. Er lässt die Wunde komplett in Ruhe.
Ansonsten ist er recht forsch geworden, hüpft ins Bett und alleine aufs Clo. Er hat Zugang zum Schlafzimmer meiner Mom ( Fenster zugestellt damit er nicht auf die irre Idee kommt hochzuspringen ), Gang Clo und Küche. Für die Eckbank kam heute die bestellte Treppe damit er auf die Fensterbank kann.
Der Tumor ist ein Fibrosarkom. Macht nur ganz selten Metastasen aber gerne am Ausbruchsort Rezidive. Es sollte mit der Amputation erledigt sein.
Bin erleichtert und bisschen besorgt wegen der Wunde. Es ist bisher ja wirklich super gelaufen.
 

Anhänge

Torty

Torty

Beiträge
36
Reaktionen
15
Die Treppe ist ja super - richtig feine Aufstiegshilfe. Ich drücke die Daumen, dass Bolle weiter gute Fortschritte macht.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.006
Reaktionen
6.522
Musst du denn nochmal hin mit ihm?

Schön dass er so agil ist.
Ich drücke die Daumen das die Wunde schnell heilt. 🍀🍀🍀🍀🍀
 
Micha64

Micha64

Beiträge
51
Reaktionen
37
Musst du denn nochmal hin mit ihm?

Schön dass er so agil ist.
Ich drücke die Daumen das die Wunde schnell heilt. 🍀🍀🍀🍀🍀
Dankeschön. Die Tierärztin meinte .. nur wenn es Probleme gibt. Ich schau jetzt ob sich was positiv verändert bis nächste Woche, wenn nicht geh ich nochmal hin. Als Arzthelferin wüsste ich für Menschen viele gute Produkte ... zur Wundheilung für Katzen leider nicht.
 
Micha64

Micha64

Beiträge
51
Reaktionen
37
Wünsche Euch allen schöne Pfingsten und ein herzliches Danke für Eure Anteilnahme, guten Wünsche, Ratschläge und aufmunternden Worte 🙋🏼‍♀️💐
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.007
Reaktionen
3.221
Euch auch schöne Pfingsten und wir drücken weiter Daumen und Pfoten 🍀🍀🍀
 
goya

goya

Beiträge
7.839
Reaktionen
1.499
Er macht sich schon richtig gut mit dem Laufen 👍

Und es ist super das es sich nun mit dem Krebs erledigt haben sollte :g025:

Nun muss nur noch die Wunde heilen 🍀
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen