Thema: Heilige Birma

Diskutiere im Katzen Forum über Heilige Birma im Bereich "Halblanghaar". saurier, wenn du es wirklich so meinst, antworte ich dir morgen gerne wenn ich am PC bin und in Ruhe schreiben kann. Im Internet kommen Dinge ja wirklich blöd rüber. Und schon mal ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 09.08.2018, 19:43   #21
 
Avatar von mice
 
 
Beiträge: 1.655
 
AW: Heilige Birma

saurier, wenn du es wirklich so meinst, antworte ich dir morgen gerne wenn ich
am PC bin und in Ruhe schreiben kann. Im Internet kommen Dinge ja wirklich blöd rüber.


Und schon mal um Vorweg zu nehmen: Birmchen haben kein Unterfell. Deswegen sind sie auch relativ einfach in der Fellpflege und verfilzen nicht all zu schnell.
mice ist offline  
Alt 09.08.2018, 19:43
Anzeige
 
 
AW: AW: Heilige Birma

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 09.08.2018, 19:48   #22
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 26.328
 
AW: Heilige Birma

Danke, ja, es interessiert mich wirklich, sorry, wenn ich mich ungeschickt ausgedrückt hatte, ich war echt verwirrt, das war nicht gespielt .
saurier ist offline  
Alt 09.08.2018, 20:34   #23
 
Avatar von Nelly12
 
 
Ort: Hagen
 
Beiträge: 424
 
AW: Heilige Birma

Nein, haben sie nicht. Sie gehören zu den Halblangkatzen ohne Unterwolle. Was meine Beiden aber nicht davon abhält, zu haaren, haaren, haaren.

Nun möchte ich meine Beiden nichtunterwolligen und Pointkatzen vorstellen:

Nelly, geb. 07.04.2013 lilac point
Obelix geb. 07.04.2012 blue point.
Beide traten zweijährig aus einer Zuchtauflösung in unser Leben. Wir hatten uns bei dem Besuch der Vorbesitzerin sofort in die Beiden verliebt. Nachdem der Vertrag unterschrieben war, bestand sie darauf, uns die Beiden zu bringen, was ich gut fand (neben anderen Dingen, die ich nicht so gut fand). Sie kam dann mit den Beiden und einigen Pokalen und Urkunden es stellte sich heraus, dass Nelly ein internationaler Champion und Obelix ein Champion war. Mit Nelly wurde noch nicht gezüchtet, aber Beide waren zu Ausstellungen geschleppt worden, was ihre Schreckhaftigkeit bis heute erklärt. Obelix hat das üble Los der Deckkater erlitten, er war weggesperrt worden und ist bis heute traumatisiert. Zum Glück hatte sie Beide vor der Abgabe kastrieren lassen. Nun aber die Fotos, ich beginne mit Nelly, dann Obelix, Nelly usw. , dann Beide.












Geändert von Nelly12 (09.08.2018 um 20:57 Uhr)
Nelly12 ist offline  
Alt 09.08.2018, 21:14   #24
 
Avatar von claudiskatzis
 
 
Beiträge: 3.920
 
AW: Heilige Birma

Ich muss gestehen- Birmchen sind wunderhübsch!!!! Allesamt!!!💕
claudiskatzis ist offline  
Alt 10.08.2018, 06:43   #25
 
Avatar von mice
 
 
Beiträge: 1.655
 
AW: Heilige Birma

Zitat:
Zitat von saurier Beitrag anzeigen
Gibt es/Gelten beide Bezeichnungen bei dieser Rasse, weil es sie nur in Point gibt?

...
Ich habe jetzt noch einmal nachgeschaut und sehe jetzt nur noch diese eine Frage von dir als unbeantwortet, ist das richtig?

Nein, genau genommen gilt natürlich (im Bsp. von Lana) die Bezeichnung blue-tabby-point.
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich für das Point gestern entweder zu faul war, oder wohl im Kopf vorausgesetzt habe, dass Birmchen sowieso nur Points sind.
Durchgefärbe Exemplare gibt es nicht, aber da meintest du ja schon, dass deine Frage schon beantwortet gewesen wäre.
Bei Chocolate-(tabby)-Points, Seal-(tabby)-Points oder auch bei Blue-(tabby)-Points ist oftmals der Rücken zieeemlich nachgedunkelt.

Hier mal anhand Lana (rechts, blue-tabby-point) und Marie (lilac-tabby-point) das Bsp.:

DSC_1614.jpg

Bei den lilac-(tabby)-Points gibt es genau genommen zwei Farbvarianten.
Zum einen (das sieht man am oberen Bild bei Marie) gibt es einen leichten ... ich sage mal rosé-Ton.
Zum anderen gibt es einen eher gräulichen Ton, wie man z.B. bei Blue von goya sieht:
https://www.katzen-forum.de/halblang...ml#post2070334
oder auch bei Nelly von Nelly12:
https://www.katzen-forum.de/halblang...ml#post2070573

Deswegen gibt es beim lilac-point auch ab und zu mal Schwierigkeiten (und das vom Erfahrungsaustausch nicht nur für mich ), es vom Blue-Point zu unterscheiden, da das lilac mit der Grau-Variante oftmals sehr dunkel werden kann.


Birmchen gibt es auch noch in Tortie und Torbie. Diese Birmchen (zu fast 100% weiblich) haben dann einen Red- oder Cream-Anteil. Deswegen gibt es sie auch nicht in z.B. Red-Tortie-Point oder Cream-Tortie-Point. Das wäre dann doppelt gemoppelt.
Tortie ist die Solid Variante, und Torbie (ist die Abkürzung und eine Zusammensetzung aus Tortie und Tabby) die Tabby Variante.

Genau genommen müsste eine Katze, die Tabby und Tortie in sich drin hat, dann ohne Abkürzung aber so geschrieben werden (mit dem Bsp. von Seal):
Seal-Tortie-Tabby-Point

Zitat:
Zitat von saurier Beitrag anzeigen
Möchte auch gerne noch ein Bild beitragen .

Leider habe ich kein "vorher - nachher"-Bild, aber das müsste ein Birmchen in seal-point sein (ich hoffe, ich verwechsle das nicht )

[Anm. von mice: Habe das Bild als Zitat mal rausgenommen, das hat das Zitat etwas gesprengt ]
Ja genau. Das ist eine wunderschöne Seal-Point Katze. ♥





Hab ich was vergessen?

Geändert von mice (10.08.2018 um 06:52 Uhr)
mice ist offline  
Alt 10.08.2018, 08:36   #26
 
Avatar von Iris 1203
 
 
Ort: Bonn
 
Beiträge: 68
 
AW: Heilige Birma

Bei Chocolate-(tabby)-Points, Seal-(tabby)-Points oder auch bei Blue-(tabby)-Points ist oftmals der Rücken zieeemlich nachgedunkelt.


Soviel ich weiß dunkeln die Tabby-Points in der Regel am Körper stärker nach als die "nicht tabbys".
Iris 1203 ist offline  
Alt 10.08.2018, 08:39   #27
 
Avatar von mice
 
 
Beiträge: 1.655
 
AW: Heilige Birma

Zitat:
Zitat von Iris 1203 Beitrag anzeigen
Soviel ich weiß dunkeln die Tabby-Points in der Regel am Körper stärker nach als die "nicht tabbys".
Da habe ich jetzt ehrlich gesagt noch nichts von gehört.

Weißt du da mehr? Z.B. warum das so sein soll? :)


Die Katze auf dem Bild von saurier ist ja auch Seal Point und seeehr dunkel am restlichen Körper.
mice ist offline  
Alt 10.08.2018, 08:48   #28
 
Avatar von Iris 1203
 
 
Ort: Bonn
 
Beiträge: 68
 
AW: Heilige Birma

Zitat:
Zitat von mice Beitrag anzeigen
Da habe ich jetzt ehrlich gesagt noch nichts von gehört.

Weißt du da mehr? Z.B. warum das so sein soll? :)


Die Katze auf dem Bild von saurier ist ja auch Seal Point und seeehr dunkel am restlichen Körper.
Ich muss mal suchen wo ich das gelesen habe.

Weitere Farben sind die Tortie-Points. Diese Farben gibt es allerdings nur bei weiblichen Birmas.
Iris 1203 ist offline  
Alt 10.08.2018, 08:52   #29
 
Avatar von mice
 
 
Beiträge: 1.655
 
AW: Heilige Birma

Zitat:
Zitat von Iris 1203 Beitrag anzeigen
Ich muss mal suchen wo ich das gelesen habe.

Weitere Farben sind die Tortie-Points. Diese Farben gibt es allerdings nur bei weiblichen Birmas.
Das wäre klasse, würde mich mal interessieren. :)
Aber wie gesagt, ich habe es noch nie gehört und wüsste auch nicht warum es so sein sollte.

Das mit den Torties und Torbies hatte ich ja geschrieben.

Geändert von mice (10.08.2018 um 08:54 Uhr)
mice ist offline  
Alt 10.08.2018, 12:46   #30
 
Avatar von saurier
 
 
Ort: zu Hause :o)
 
Beiträge: 26.328
 
AW: Heilige Birma

Vielen lieben Dank für die Infos, dann ist das genauso wie bei Siamesen, die es auch nicht in "x-torbie-point", sondern nur in "x-tortie-tabby-point" gibt. Ein langjähriger und sehr erfahrener Züchter hat mir mal erklärt, dass es die Begrifflichkeit "torbie" eigentlich nur bei den Waldkatzen gebe, es wäre aber in andere Rasse übernommen worden, was wohl aber bezeichnungstechnisch eigentlich nicht korrekt wäre.

Dass die Tabby-Katzen aber mehr als die nicht-Tabbys nachdunkeln, habe ich noch nie gehört, da würde mich auch sehr interessieren, ob du da Unterlagen hast, das finde ich irre spannend, wüsste nämlih auch nicht, warum das so sein sollte.

Die Unterschiede bei Lilac gibt es in gewisserweise bei den Siamesen auch, aber anhand des Nasenspiegels kann man dort blue und lilac klar unterscheiden.

Ich fände es total spannend, einmal die selben Farbvarianten bei unterschiedlichen Rassen zu unterscheiden und werde dazu mal einen Thread aufmachen .

Geändert von saurier (10.08.2018 um 12:47 Uhr)
saurier ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Heilige Birma”
Heilige Birma und Maine Coon ?
Heilige Birma Kitten - bitte eure Erfahrungen!
Heilige Birma terrorisiert Perser
Heilige Birma oder Ragdoll?
Heilige Birma, oder Mix


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.