Kleiner Mann, große Hoffnung

  • Autor des Themas Eclipse2003
  • Erstellungsdatum
goya

goya

Beiträge
8.549
Reaktionen
1.932
Etwas ungünstig gelaufen. Ich
bin mir aber sicher das ihr ihm die Ruhe gönnt, die er braucht
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
1.136
Reaktionen
775
Der mini zarte Krümel piepst gerade an der Gittertür. Er mag nicht allein sein... Wenn wir hingehen oder uns in den Raum setzen, faucht er und rennt weg. Aber Mani und er sind sich schon ganz nah gekommen an der Tür, mehrmals Nase an Nase. Er maunzt wohl auch nach Mani, der kleine sucht Anschluss und Wärme. Mani, der alte Häuptling, ist jetzt aber erstmal draußen (so wie es sein Tagesablauf auch "vorsieht"). Er kann, glaube ich, mit Krümel noch nicht wirklich was anfangen. Er ist zwar neugierig, geht aber auch nach kurzer Zeit wieder. Wenn Mani bei Krümel an der Tür ist, sind wir gut für den kleinen auszuhalten. Der Weg wird also über Mani führen. Es steht und fällt sozusagen mit dem großen Onkel ;)
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.066
Reaktionen
7.651
Ich wünsche euch alles erdenkliche und bin froh dass ihr den Kleinen genommen habt. 😊
 
goya

goya

Beiträge
8.549
Reaktionen
1.932
klingt zumindest nach einem Anfang. Das wird hoffentlich schnell 🍀🍀🍀
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
1.136
Reaktionen
775
Der kleine Krümel sucht ganz doll Anschluss zu Mani. Er hat sich eben schon komplett seitlich an das Gitter gedrückt, als Mani davor saß. Und Mani macht ganz viel brrrr, brrrh, brrre...aber er geht dann wieder 😕

Nun fragen wir uns, ob wir Mani schon in den Raum lassen "sollen". Für Krümelchen wäre das bestimmt gut...
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
7.570
Reaktionen
3.622
Ich würde es in jedem Fall riskieren, Ihr seid ja dabei.
Das was Du beobachtest und schreibst hört sich für mich sehr vielversprechend an. Wenn Manu mitmacht wäre es sicher Balsam für Krümels Seele 🥰
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
1.136
Reaktionen
775
Danke, Nelly :)
Ich habe auch das Gefühl, dass es eigentlich keinen Grund gibt zu warten.

Und ich bin total happy, denn ich bekomme heute Abend die Unterlagen vom Tierarzt, bei dem Krümel war.
Das TH hatte dort schon Bescheid gesagt und es ist alles ganz unprobematisch. So kann es also auch gehen :)
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
1.136
Reaktionen
775
Oje! Der kleine Krümel hat Flöhe *igitt*
Ist auch wieder so ein Déjà-vu, Paulchen hatte ja ebenfalls Flöhe aus diesem Tierheim mitgebracht...
Ich hoffe sehr, dass mir mein TA morgen was für Kitten geben kann, ohne dass ich Krümel dahin bringen muss. Das arme Ding kann sich ja auch nur eingeschränkt kratzen...Mani sollte daher auch keine abbekommen. So ein Mist 😠
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
9.039
Reaktionen
3.119
Oje, hoffentlich werdet ihr die kleinen Viecher schnell los. 🍀🍀🍀🍀🍀🍀
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.066
Reaktionen
7.651
Lässt er sich denn gut anfassen?
Sonst würde ich versuchen die Flöhe schon mal auszukämmen.
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
1.136
Reaktionen
775
Der kleine Krümel ist ja ein Wildling, anfassen ist "eigentlich" noch ganz weit weg - ABER ich habe ihn gerade das erste Mal gestreichelt 🥰
Er ist aufgetaut, oh wie schön *freu*
Wenn Mani dabei ist, hat Krümelchen kein Problem mit Menschen in der Nähe. Und er will so gerne, dass Mani ihn unter seine Fittiche nimmt - im wahrsten Sinne. Er schnurrt sogar, wenn er versucht sich an Mani zu drücken. Nur Manitou weiß nicht, wie er sich jetzt verhalten soll. Der kleine hat schon seine Pfoten auf den Kopf bekommen (nicht doll) und wurde schon gebissen (nicht doll). Aber Mani macht ganz viel brrrh, brrrr, brrre. Das läuft doch ganz normal bzw. ist doch ganz okay, oder?

Zum TA fahre ich nachher, ich kann einfach was gegen Flöhe rausholen :)
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
17.573
Reaktionen
5.731
Der kleine Krümel ist ja ein Wildling, anfassen ist "eigentlich" noch ganz weit weg - ABER ich habe ihn gerade das erste Mal gestreichelt 🥰
Er ist aufgetaut, oh wie schön *freu*
Wenn Mani dabei ist, hat Krümelchen kein Problem mit Menschen in der Nähe. Und er will so gerne, dass Mani ihn unter seine Fittiche nimmt - im wahrsten Sinne. Er schnurrt sogar, wenn er versucht sich an Mani zu drücken.
Ist das süß, dass der kleine Kerl sich so über Manitus Nähe freut und dass du ihn sogar schon streicheln durftest. 🥰

Ich hoffe, dass ihr die Flöhe bald weg habt und dass Krümel dann zu Mani darf und die beiden sich schnell anfreunden. 🍀:)
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
1.136
Reaktionen
775
Hier wird gerade ordentlich geschlafen 😴
Flöhe hat der kleine Krümel leider immer noch, ich habe gestern bei meinem TA nur ein Spot-On bekommen. Ich müsste ihn zum Verabreichen dann aber "greifen" bzw. festhalten. Das mache ich nicht, das macht ja alle zarten Anfänge zwischen uns wieder zunichte. Mein Partner bringt gleich - zum Glück - Credelio für Kitten von einem anderen TA mit. Nett, dass die das rausgeben, obwohl sie weder uns noch die Katze kennen *puh*
Die Röntgenbilder und einen kleinen Bericht habe ich auch gestern von dem Tierheim-TA bekommen, jetzt können wir loslegen :)
Ich sage mal so viel, ich habe mich meeega aufgeregt über den Inhalt des Berichts!
Einen Termin in der TK beim Facharzt mache ich Montag, man wartet eh mind. drei Wochen. Bis dahin sollte Krümel zutraulich genug sein. Jetzt müssen wir nur noch Manitou die Unsicherheit und ja, auch Angst nehmen. Er hat leider wirklich mitunter Schiss vor dem kleinen Critter 🤨
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.066
Reaktionen
7.651
Schön 😊
Manitou wird auch noch erkennen dass der Krümel kein Alien ist und ihn nicht fressen will.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
11.600
Reaktionen
5.338
Du siehst, es gibt Bedarf :giggle:
 

Ähnliche Themen