ZusammenfĂŒhrung zweier Katzen

  • Autor des Themas wengora
  • Erstellungsdatum
claudiskatzis

claudiskatzis

BeitrÀge
13.704
Reaktionen
1.548
Das
nennt sich Zickenterror 😉
 
Geek

Geek

BeitrÀge
2.901
Reaktionen
221
Viel mehr machen als was du schon durchziehst kannst du da nicht, das geht alles zu schnell.
Der große positive Punkt bei euch ist, dass es Lissy anscheinend ĂŒberhaupt nicht stört und auch Lissy gerne "spontan" austeilt, wie in den vorherigen Karton Videos zu sehen war.

Irgendwie passen die beiden gut zusammen, beide haben eigentlich eine zu geringe Hemmschwelle aber beide stört's auch nicht lÀnger als paar Sekunden.
 
yodetta

yodetta

Moderator
BeitrÀge
34.164
Reaktionen
1.343
Sind sie denn auch mal richtig nett zueinander?
 
W

wengora

BeitrÀge
78
Reaktionen
13
Nach so einer Aktion wie vorhin macht Lissi 1-2 Tage einen kleinen Bogen um Week, ansonsten haben wir eine "friedliche Koexistenz"..
 
yodetta

yodetta

Moderator
BeitrÀge
34.164
Reaktionen
1.343
Verstehe.
So richtig befriedigend ist das nicht, oder?

Klar, zum Dazwischengehen ist der Moment zu kurz.
Mehr als Dich zu Wort melden, wirst Du nicht machen können.

Mir bleibt nur Dir zu wĂŒnschen, dass sich das VerhĂ€ltnis noch bessert. :)
 
Miezenvogel

Miezenvogel

BeitrÀge
4.735
Reaktionen
488
Ich vergleiche es wieder mit Kindern, die ja auch nicht stumm spielen, sie rangeln, schreien dabei, ohne daß was passiert. Wenn Tobi mit Lina „Verstecken“ oder „Fangen“ spielt, und sie hinter ihm her rennt, dann schreit er wie am Spieß! Man könnte meinen, daß ihm was Schlimmes angetan wird. Aber Lina berĂŒhrt ihn nicht mal. Und wenn er seine Ruhe vor ihr will, faucht und knurrt er schrecklich, aber sie haben noch nie miteinander gerauft, gehen immer gleich auf Abstand.
Wenn es m i r mal zuviel wird, sage ich: Sooo, jetzt ist gut, brave Lina, braver Tobi. Gute MiezisđŸ˜»đŸ˜»

Ich meine, deine Beiden haben ihre Spielchen, und sie verstehen sich.đŸ„°

đŸŒșđŸŒșGabi🐈🐈
 
W

wengora

BeitrÀge
78
Reaktionen
13
Guten Morgen!

Der Angriff von Week ist jetzt wieder 2 Tage her und es ist soweit alles OK. Wir hatten vorher noch ein wenig nachgelassen Week zu ermahnen, wenn sie Lissi Àrgern möchte. Da sind wir jetzt wieder konsequent.

Aber eine Sache ist mir noch aufgefallen, die ich nicht einordnen kann. Die beiden sind zu 90% im gleichen Raum anzutreffen. Also entweder liegen sie beide in der KĂŒche oder im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer.. wenn man die eine sieht, ist die andere nicht weit.
Machen sie das, um den anderen nicht aus den Augen zu lassen? Oder sind sie sich vielleicht doch etwas sympathisch? :D
 
Miezenvogel

Miezenvogel

BeitrÀge
4.735
Reaktionen
488
Da bin ich mir doch gaaaanz sicher, daß die beiden sich mögen! ❀Sie spielen zusammen, Ă€rgern sich gegenseitig, das gehört dazu. Sie verbringen Zeit miteinander, ist doch alles wunderbar!
Warum denkst du denn nur soo negativ und hast immer Zweifel?

đŸŒșđŸŒșGabi🐈🐈
 
yodetta

yodetta

Moderator
BeitrÀge
34.164
Reaktionen
1.343
Aber eine Sache ist mir noch aufgefallen, die ich nicht einordnen kann. Die beiden sind zu 90% im gleichen Raum anzutreffen. Also entweder liegen sie beide in der KĂŒche oder im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer.. wenn man die eine sieht, ist die andere nicht weit.
Machen sie das, um den anderen nicht aus den Augen zu lassen? Oder sind sie sich vielleicht doch etwas sympathisch? :D
Das klingt fĂŒr mich nach Sympathie. 😀

Ich finde ĂŒbrigens nicht, dass Du immer negativ denkst.
Ich habe eher das GefĂŒhl, dass Du noch etwas unsicher bist und das Beste fĂŒr Deine SĂŒĂŸen möchtest. :)
 
W

wengora

BeitrÀge
78
Reaktionen
13
Ich beobachte viel und möchte es einfach alles bestmöglich machen, genau. Bin eigentlich ganz zufrieden, wie es lÀuft, habe aber noch nicht so viel Katzenerfahrung..

Mein Freund berichtet mir gerade, dass Week heute mit ihrer Nase Lissis Kopf gestreichelt hat.. so 2 Sekunden lang. Beide total friedlich dabei :love: :love: :love:
 
W

wengora

BeitrÀge
78
Reaktionen
13
Die zwei haben ein komisches VerhÀltnis..
Immer schön in der NĂ€he des anderen, dann zicken, dann NasenkĂŒsschen :D

Bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt und hoffe, dass es alles noch entspannter wird, aber soweit alles gut.

Week braucht manchmal ihre Ermahnungen, aber auch in anderer Hinsicht.. knabbern beim streicheln zum Beispiel

Hier mal ein paar Fotos von den beiden SĂŒĂŸen
 

AnhÀnge

W

wengora

BeitrÀge
78
Reaktionen
13
Hallo ihr,
ich verstehe Week nicht. Immer wieder sitzen die zwei nebeneinander und alles ist gut und 3 mins spĂ€ter geht Week grundlos auf Lissi los und verprĂŒgelt sie.
Das passiert vornehmlich dann, wenn wir Menschen in der NĂ€he sind und eine oder beide gestreichelt haben. Wir achten immer darauf, dass beide gleich Aufmerksamkeit bekommen. Dennoch wirkt Week etwas... unglĂŒcklich.
Ist Week so eifersĂŒchtig oder warum wird sie dann so böse?
Week beißt auch oft in HĂ€nde, wenn man sie streichelt oder wenn man ihr "im Weg" ist. Das ist so ihr Mittel der Wahl.
Sie kommt ja von der Straße und ich weiß nicht, was in dieser Katze vorgeht. Der Balkon ist eingenetzt, es gibt einen großen Kratzbaum, einen catwalk und 80qm Wohnung mit vielen schrĂ€nken, fensterbĂ€nken und sie dĂŒrfen alles tun. Wir spielen wirklich viel mit den beiden und haben noch viel Spielzeug gekauft, Kartons und leere klorollen ĂŒberall rumstehen und liegen, damit sie ihre Energie loswerden, aber Week ist trotzdem total rastlos. Könnte ihr Freigang fehlen?
Diese Klopperei entsteht fast immer, wenn die zwei nah beieinander sind und nicht abgelenkt sind. Wenn es also einen neuen Karton oder Schrank zu entdecken gibt, funktioniert es auch Seite an Seite.
Ich löse solche Situationen vor der Klopperei oft mit Leckerlis oder Ablenkung, aber ohne Ablenkung fĂ€ngt Week fast immer an zu hauen. Sie weiß, dass sie das nicht darf. Bei Ermahnung rennt sie auch sofort weg, duckt sich weg und sitzt ihre "Strafe" ab. Trotzdem macht sie es vorher, als wĂŒsste sie sich nicht anders zu helfen..obwohl ihr keiner was tut.

Hmpf.
 

Ähnliche Themen