Fragen zum FAQ-Fred

  • Autor des Themas Stulle
  • Erstellungsdatum
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Da hast du mich falsch verstanden. Karkasse ist geschreddertes Alles. Nicht so negativ, meine Liebe!

Ich weiß nicht, welche anderen Basics du meinst....

Maus nachbauen reicht halt nicht immer, weil man nicht immer gut bauen kann. Mausfleisch ist kein Huhn. Deshakb Supplemente. Vllt brauchst du nochmal Recherche
Also ich barfe seit 4 Jahren erfolgreich und kann im Gegensatz zu dir alle Fragen hier problemlos beantworten. Im Übrigen du hast geschrieben "Fleisch ohne Knochen WIE KARKASSE".

Also vielleicht liest du erst nochmal selber, bevor du anderen was unterstellst.
 
RoryVanE

RoryVanE

Beiträge
96
Reaktionen
22
Wie gesagt, ich habe zu sehr so geschrieben, wie ich gesprochen habe.
"Wenn das Fleisch ohne Knochen ist (dann nehme ich mal) Karkasse oder Supplemente.
Hängt euch jetzt nicht daran auf. Ich weiß, was Karkasse ist 😂
 
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Das höchste der Gefühle ist mit dem Wissen aus "beiden Welten" der Nachbau einer optimierten Maus für meine Katze, weil sie eine Krankheit hat.
Genau und auch da würde ich sagen wäre das Wissen das benötigt würde so weitreichend, puuuh also das sollte man nur als absoluter Profi. Ich zumindest würde als Anfänger immer bei einer Methode bleiben.
 
Ramona13

Ramona13

Beiträge
4.355
Reaktionen
4.960
Genau und auch da würde ich sagen wäre das Wissen das benötigt würde so weitreichend, puuuh also das sollte man nur als absoluter Profi. Ich zumindest würde als Anfänger immer bei einer Methode bleiben.
Deswegen hab ich es am Ende gelassen Balu mit der Lebererkrankung zu Barfen. Ich hab stundenlang recherchiert, weiß auch grob was er mehr braucht und was weniger, aber am Ende füttere ich in dem Fall doch lieber das fertige Spezialfutter.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen